Kommentar: Zeit für gute Vorsätze

Anzeige
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und dem Lokalkompass Lünen. (Foto: Magalski)
Silvester bringt die guten Vorsätze, das ist so sicher wie das Feuerwerk. Theorie und Praxis sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe. Ein Kommentar von Daniel Magalski:

Die Liste mit den guten Vorsätzen für das neue Jahr wächst in den Tagen vor Silvester Punkt um Punkt. Sport machen, weniger Süßigkeiten im Büro essen, Schluss mit dem Rauchen oder mehr Zeit für die Familie - der Jahreswechsel scheint ideal für den Neustart. Doch Hand auf's Herz, ähneln unsere Vorsätze nicht in vielen Fällen stark den Ideen aus dem letzten Jahr? Fakt ist: Das Jahr ist vorbei und wir stehen bei der Erfüllung mancher Pläne noch ganz am Anfang. Schuld ist nicht nur der innere Schweinehund, sondern auch der Alltag mit vielen, vielen Terminen und Pflichten. Das Jahr verging wie im Flug, für gute Vorsätze blieb da irgendwie keine Zeit. Vorsätze fassen ist leicht, Vorsätze halten eine viel schwierige Sache. Neues Jahr, neues Glück - vielleicht klappt es dieses Mal mit mehr Sport und den vielen anderen Plänen.

Thema "Silvester" im Lokalkompass:
> Versicherungen helfen bei Silvester-Schäden
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.