Krankenhaus! Party steigt ohne Wendler

Anzeige
Michael Wendler liegt nach einem Unfall am Dienstag mit einem Bruch des Kahnbeins im Krankenhaus. (Foto: Magalski)
Freitag gibt's die Schlagernacht auf dem Marktplatz in Lünen - allerdings nach aktuellen Informationen auf der offiziellen Facebook-Seite ohne Michael Wendler! Der Sänger brach sich Dienstag bei Dreharbeiten die Hand, liegt nun im Krankenhaus.

Michael Wendler stand Dienstag für Dreharbeiten für das RTL-Sommercamp "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein" in Köln vor der Kamera. Der Unfall passierte nach bisherigen Erkenntnissen bei einer Prüfung. Michael Wendler musste sich wohl Abseilen, stürzte und brach sich dann das Kahnbein in der Hand. Das Team seiner Facebook-Seite schreibt von einem komplizierten Bruch. Der Sänger wird im Moment im Edudardus-Krankenhaus behandelt und bleibt zur Kontrolle bis einschließlich Mittwoch in der Klink. Der Auftritt bei der Schlagernacht in Lünen am Freitag fällt nach Angaben auf der Facebookseite des Künstlers aufgrund der Verletzung aus, ebenfalls ein für Mittwoch geplanter Auftritt in Lüdinghausen und ein Auftritt am Samstag in Mainz. "Wenn Michael Wendler nicht auftreten kann, versuchen wir als ausrichtende Agentur für einen möglichst gleichwertigen Ersatz zu sorgen", so Jens Naujokat von Vida Media & Events in Kamen am Abend auf Anfrage des Lüner Anzeigers. Mittwoch werde man Gespräche führen, unter anderem mit dem Schützenverein und möglichen Künstlern.

Thema "Michael Wendler" im Lokalkompass:
> Wendler und Markus feiern beim Schützenfest
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
279
Jörg Krause aus Essen-Borbeck | 15.07.2015 | 13:16  
185
Harald Will aus Gladbeck | 15.07.2015 | 13:57  
26.492
Peter Eisold aus Lünen | 15.07.2015 | 15:29  
279
Jörg Krause aus Essen-Borbeck | 15.07.2015 | 17:25  
185
Harald Will aus Gladbeck | 15.07.2015 | 22:40  
279
Jörg Krause aus Essen-Borbeck | 16.07.2015 | 06:27  
185
Harald Will aus Gladbeck | 16.07.2015 | 11:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.