Kripo ermittelt nach Übergriff auf Kind

Anzeige
Die Polizei ermittelt in Selm nach einem Übergriff auf ein Kind. (Foto: Magalski)
Eltern in Selm sind in Sorge: Montag kam es nach Schilderungen einer Mutter im Bereich der Lindenstraße zu einem Übergriff auf ihren Sohn. Der Schüler war am Nachmittag auf dem Heimweg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise von Zeugen.

Der Junge, acht Jahre alt, war laut Angaben der Mutter am Nachmittag nach Schulschluss auf dem Heimweg von der Overbergschule an der Kreisstraße. "Der Mann stoppte meinen Sohn in dem kleinen Weg zwischen Lindenstraße und Buchenstraße, fasste ihn an den Bauch und dann in der Hose unter die Wäsche", schildert die Frau. Der Schüler schrie, riss sich von dem Mann los und flüchtete nach Hause. Der Täter lief in die andere Richtung. "Mein Sohn war völlig aufgelöst, ich rief sofort die Polizei." Der Notruf erreichte die Leitstellte in Unna um 15.27 Uhr. "Der Vorfall wurde zur Anzeige gebracht und die Kriminalpolizei ermittelt", bestätigte ein Sprecher der Polizei in Unna am Abend. "Wer Hinweise in dieser Sache hat oder verdächtige Beobachtungen macht, sollte sofort die Polizei informieren und auf keinen Fall selbst Schritte unternehmen", appelliert der Sprecher.

Thema "Übergriff" im Lokalkompass:
> Polizei sucht Vergewaltiger in Brechten
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
20.673
Uwe Norra aus Selm | 09.02.2015 | 21:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.