Kumpel schob Pannen-Skoda über Autobahn

Anzeige
Einsätze dieser Art erleben auch die Beamten der Autobahnpolizei nicht jeden Tag. (Foto: Magalski)
Kein Abschleppseil? Kein Problem! Diese Kumpels lehren Pannenhelfern das Fürchten und treiben der Polizei die Tränen in die Augen. Ihre Aktion auf der Autobahn klingt nach einem Stunt für einen Actionfilm, ist aber verrückte Realität.

Schauplatz war am vergangenen Freitag die Großbaustelle auf der Autobahn in Richtung Hannover. Zwei Autos, ein Skoda und ein BMW, überholten mehrere Zeugen - mit ordentlich Tempo und Stoßstange an Stoßstange. Ein Fall für die Autobahnpolizei. Die Beamten, von anderern Autofahrern alarmiert, verfolgten das seltsame Duo, maßen die Geschwindigkeit und stellten die Fahrer schließlich auf einem Parkplatz zur Rede. Die Erklärung der beiden achtzehn Jahre alten Duisburger: Der Skodafahrer wollte sein Auto an diesem Abend überführen, doch mitten auf der Autobahn hatte sein Wagen eine Panne. Freunde halten fest zusammen und sei es Stoßstange an Stoßstange - wohl nach diesem Motto organisierte man die gefährliche Akrobatennummer und der BMW schob den Pannen-Skoda über die Bahn. Zum Verhängnis wird den Freunden nicht nur ihre abenteuerliche Art der Pannenhilfe, sondern auch das Tempo. Den Fahranfängern droht nun eine Anzeige.

Thema "Autobahn" im Lokalkompass:
> Stau-Tipps vom Profi retten Leben
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.