Laut und Gut , das war DOG EAT DOG live in Lünen

Anzeige
Die US-amerikanische Crossover-Band aus New Jersey setzte am Freitag die Serie von Auftritten bekannter Musiker und Bands in der Music-Hall des "Das Greif" fort. In der ausverkauften Music-Hall ging es dann auch mächtig ab. Viele Fans dieser Band hatten lange warten müssen, bis DOG EAT DOG wieder auf Deutschlandtour ging, Das DED hier in Lünen zu hören war hat man dem Veranstalter Stefan Gajewski und Geschäftsführer des "Das Greif" Bob Michaels zu verdanken. Das war jetzt das zweite Mal, dass DED im Greif aufgetreten ist. Das erste Konzert vor einigen Jahren hat mittlerweile bei vielen Fans so etwas wie einen Kultstatus.
Bob Michaels und auch Andreas Reikerstorfer als Veranstalter vieler Konzerte in der Music Hall gelingt es immer wieder internationale Größen der Musik nach Lünen zu holen. So haben in der letzten Zeit Bands und Musiker aus England, Frankreich , Schweden, den USA, Österreich und vielen anderen Länder gespielt. Unter anderem konnte man in der Music Hall kürzlich erst Tito&Tarantula sehen und hören oder um nur einige wenige Größen zu nennen die hier aufgetreten sind: Patrica Vonne, Bloodsucking Zombies, Buffalo Bells, Mad Ball und viele andere. Aber auch viele Kult- oder Szene Bands treten im "Das Greif" auf. So hat scheinbar die immer größer und beliebter werdende Szene der Rockabilly und Psychobilly-Musik hier eine neue Heimat gefunden. Auch hier waren schon wahre Größen am Start und kommen noch.
Am Freitag den 11. September kann man sich schon auf den Singer/Songwriter/Gitarrist Robert LaRoche und die lokalen Newcomer LIBERTY freuen. LIBERTY sind Viviane Stern (Vocals) aus Lünen, die schon sehr früh ihre Hingabe zum Gesang entdeckte und der Gitarrist Hendrik Wilbuer aus Lüdinghausen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
536
Lee Harvey aus Lünen | 30.08.2015 | 22:07  
11.227
Hans Werner Wagner aus Lünen | 02.09.2015 | 22:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.