Lünsche Mess lockt mit Kirmes-Spaß

Anzeige
Das Riesenrad bietet auch bei Nacht einen Blick über Lünen. (Foto: Magalski)
Start frei für vier Tages bunten Rummel! Donnerstag drehten sich auf der Lünschen Mess zum ersten Mal in diesem Jahr die Karussells, bis Sonntag gibt es beim großen Stadtfest nun viel Programm für die ganze Familie von Riesenrad bis Entenrennen.

Bügermeister Hans Wilhelm Stodollick schlug am Donnerstagabend mit einem kräftigen Schlag den Zapfhahn ins Freibier-Faß - zum letzten Mal in seiner Karriere - und eröffnete so am Marktplatz ganz offiziell die Mess. Die Klüngelgarde Lünen hatte zuvor ihren traditionellen Auftritt, danach sangen "De Deventer Hanzezangers" aus den Niederlanden. Die Fahrgeschäfte und Buden luden schon seit dem Nachmittag zu einem Bummel ein, das bunte Treiben zieht sich durch die Fußgängerzone und den Marktplatz über die Stadttorstraße bis zum Theaterparkplatz. Die Schützen sind wieder dabei, die Siedler aus dem alten Quartier und bei den Lions gibt es den beliebten Zwiebelkuchen. Sonntag schwimmen die Enten über die Lippe, welches gelbe Gummitier macht in diesem Jahr das Rennen? Adoptionsscheine für die Enten gibt es jeweils Freitag, Samstag und Sonntag auf der Lippebrücke.

Infos zur Bürgermeister-Wahl am Markt

Musik bieten bei der Lünschen Mess auf drei Bühnen - am Marktplatz, am alten Markt und der Alternative Stage am Pfarrer-Bremer-Parkplatz. Eine Übersicht des Programms findet sich auf der Homepage der Stadt Lünen. Sonntag bietet die Lünsche Mess sogar Politik, auf der Bühne am Marktplatz gibt es am Abend unter dem Titel "Lünen hat gewählt!" einen speziellen Programmpunkt zur Bürgermeister-Wahl.

Thema "Stadtfest" im Lokalkompass:
> Michelle singt Lied mit Unterhosen-Werfer
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.372
Norbert Lange aus Lünen | 14.09.2015 | 19:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.