Männer rauben junger Frau die Handtasche

Anzeige
Zwei Männer raubten einer jungen Frau in der Nacht die Handtasche. (Foto: Magalski / Themenbild)
Donnerstag am späten Abend war eine junge Frau zu Fuß auf dem Weg zum Hauptbahnhof Lünen. Im Bereich der Kurt-Schumacher-Straße wurde die Dortmunderin dann Opfer eines Überfalls.

Zwei Männer, so berichtete die Frau (16) es bei der Polizei, stellten sich ihr gegen Mitternacht nahe der Merschstraße in den Weg - einer sprach die Jugendliche mit einem "Hallo" an, der zweite Mann ging auf sie zu und entriss ihr die Handtasche. Das Duo rannte nach der Tat in Richtung Münsterstraße. Zeugen zufolge sind die flüchtigen Männer etwa 22 bis 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,85 Meter groß, trugen dunkle Kleidung und Kapuzen über dem Kopf. Ihr Aussehen war "marrokanisch" zitiert die Polizei in ihrer Pressemitteilung zum Raub die Zeugen. Hinweise zur Tat oder den unbekannten Räubern unter Telefon 0231 / 132 74 41 an die Kriminalpolizei in Dortmund.

Thema "Raub" im Lokalkompass:
> Überfall: Räuber schlägt Frau zu Boden
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Klaus Bednarz aus Oberhausen | 08.01.2016 | 14:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.