Männer verunglücken bei Glätte mit Taxi

Anzeige
Die Polizei im Kreis Coesfeld berichtet von einem Unfall mit einem Taxi. (Foto: Magalski)
Glätte wurde in der Nacht zu Sonntag drei Männern aus Selm in Lüdinghausen zum Verhängnis. Ihr Taxi landete auf dem Dach in einem Graben.

Der Taxifahrer (36) aus Selm fuhr die Dattelner Straße von Seppenrade in Richtung Olfen. Im Bereich Tetekum kam das Taxi dann gegen drei Uhr wegen Glätte von der Straße ab, rutschte in einen Graben und kippte auf das Dach. Rettungswagen brachten die leichtverletzten Fahrgäste, zwei Männer aus Selm, zur Behandlung in Krankenhäuser in Lüdinghausen und Recklinghausen. Der Taxifahrer blieb unverletzt, den Schaden an seinem Taxi schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro.

Thema "Winter" im Lokalkompass:
> Matsche führt in der Nacht zu Straßenglätte
> Schnee-Wochenende bringt Arbeit für Retter
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.