Maskierte Räuber überfallen Wirt

Anzeige
Die Polizei ermittelt nach einem Überfall. (Foto: Magalski)
Der letzte Gast ging um Mitternacht, dann kamen drei Männer: Maskierte haben in der Nacht eine Gaststätte in Lünen-Süd überfallen. Sie bedrohten den Wirt mit einer Waffe und erbeuteten Geld.

Gegen Mitternacht hatte der letzte Gast die Gaststätte an der Derner Straße in Lünen-Süd verlassen, kurz danach betraten die Maskierten den Raum. Einer bedrohte den Wirt mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Ein zweiter Mann ging hinter den Tresen und packte die Tageseinnahmen ein, während der dritte Täter an der Tür Schmiere stand. Dann flüchtete das Trio in unbekannte Richtung. Ein Zeuge kann zwei Täter beschreiben. Der Mann mit der Waffe war etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und korpulent. Er trug graue Jeans und eine schwarze Jacke mit Kapuze, ein schwarzes Baseball-Cappy mit einem weißen B und eine schwarze Sonnenbrille. Der zweite Mann wird als 1, 65 bis 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug eine schwarze Bomberjacke und eine Skimaske. Der Mann an der Tür konnte nicht beschrieben werden. Die Polizei sucht Zeugen: Telefon 0231 / 132 74 41.

Mehr zum Thema:
> Für Hilfe bestraft: Autofahrer ausgeraubt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.