Motorrad prallt in Alstedde in Auto

Anzeige
Die Unfallstelle auf der Alstedder Straße. Das Motorrad prallte in den Wagen. (Foto: Magalski)
Vollsperrung am Montagabend auf der Alstedder Straße: In Höhe Hünenweg prallte ein Motorrad in einen Kleinwagen. Die Kradfahrerin kam mit - vermutlich schweren - Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Fahrerin des Autos, eine junge Frau, kam aus Richtung Lünen und wollte nach ersten Ermittlungen nach links auf den Hünenweg abbiegen - dabei übersah die Autofahrerin offenbar die Motorradfahrerin im Gegenverkehr aus Richtung Bork. Das Zweirad prallte frontal in das Auto, die Fahrerin stürzte auf die Fahrbahn. Ein Notarzt versorgte die Frau, dann kam die Motorradfahrerin mit nach bisherigen Informationen wahrscheinlich schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Polizeibeamte sicherten im Anschluss Spuren im Kreuzungsbereich und sperrten dafür die Alstedder Straße in Höhe der Unfallstelle für über eine Stunde. Abschlepper holten die beiden stark beschädigten Fahrzeuge von der Straße.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
> Motorradsturz: Senior liegt im Krankenhaus
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6
Jürgen Kiesheyer aus Dortmund-Süd | 15.09.2015 | 10:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.