Motorradunfall kostet Mann das Leben

Anzeige
Die Polizei ermittelt nach einem schweren Unfall mit einem Motorrad. (Foto: Magalski / Archiv)
Das Wochenende nahm für einen Mann aus Bergkamen am Sonntag auf der Autobahn bei Ense im Sauerland ein tragisches Ende. Der Motorradfahrer verunglückte mit seiner Suzuki und starb noch am Unfallort, seinen Beifahrer flog ein Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus nach Lünen.

Der Mann (54) aus Bergkamen fuhr am frühen Nachmittag auf der Autobahn 445 in Richtung Brilon, doch zwischen den Anschlussstellen Wickede und Neheim geriet sein Motorrad der Marke Suzuki aus ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn. Der Motorradfahrer starb noch am Unglücksort, sein Sozius aus Bergkamen erlitt schwere Verletzungen. Das Team eines Rettungshubschraubers flog den jungen Mann zur Versorgung ins Krankenhaus nach Lünen. Notfallseelsorger unterstützten die Polizei bei der Benachrichtigung der Angehörigen. Die Staatsanwaltschaft Arnsberg beschlagnahmte die Leiche und stellte die Maschine sicher, zur Klärung der Unfallursache gibt es zudem ein Gutachten.

Thema "Motorrad" im Lokalkompass:
> Mann nach schwerem Unfall im Krankenhaus
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.