Mottowoche: Angehende Abiturienten feiern letzte Schulwoche

Anzeige
Das Montagsmotto: Anonym (Foto: Jenny Smolka)
Lünen: Geschwister-Scholl-Gesamtschule |

Der Countdown läuft! Die letzte Schulwoche für die angehenden Abiturienten der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) Lünen hat begonnen. Um das zu feiern, verkleidet sich der Abschlussjahrgang jeden Tag gemäß eines anderen Mottos, bis am Freitag das Finale mit dem "Tag X" steigt.


Das erste Motto lautete "Anonym". So geisterten die Schüler in weißen Anzügen und Masken durch die Schule und sorgten für Aufregung. Am Dienstag waren die Schüler plötzlich unglaublich gealtert, sie verkleideten sich als Rentner und ließen freche Sprüche über die heutige Jugend von den Lippen. Kreativität war dann am Mittwoch gefragt - Das Thema lautete: ABC! Alles ist erlaubt, nur keine Kleidung. Was trägt man da am besten? Ganz einfach: Mülltüten, Bettlaken, Fahnen und vieles mehr. Etwas schicker wurde es dann am Donnerstag mit dem Thema Business. Die Schüler versammelten sich auf dem Schulhof um Erinnerungsfotos zu schießen. Ein Fotograf hielt die Jahrgangsstufe mit fast 80 Leuten auf einem Bild fest, so viele Abiturienten in einem Jahrgang habe es laut Oberstufenleitung lange nicht mehr gegeben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.