Mottowoche: Schüler feiern Schulzeit-Ende

Anzeige
Die Steinis gingen mit bunten Kostümen in ihren zweiten Mottotag. (Foto: Magalski)
Ausnahmezustand an vielen Schulen in der Region - die Abiturienten feiern das Ende ihrer Schulzeit mit der Mottowoche! Tag für Tag gibt's neue, verrückte Kostüme, der Lüner Anzeiger zeigt die Ideen der Schüler in einer Fotogalerie.

Zeitreise stand am Dienstag am Gymnasium in Selm auf dem Programm und die angehenden Abiturienten bewiesen viel Kreativität. Neandertaler, Omis und Menschen aus der Zukunft feierten gemeinsam in der Pause auf dem Schulhof! Mittwoch geht's dann auf Reise in ferne Länder, Donnerstag ist Ghetto das Thema und Freitag sind die Gymnasiasten auf anonymer Mission. Die "Kollegen" am Gymnasium in Altlünen hatten am Dienstag ebenfalls Zeitreise auf dem Plan, weitere Themen der Mottowoche sind Rotlicht und Piraten. Die Stein-Gymnasiasten lehren Mittwoch mit "Horror" das Fürchten, am Donnerstag geht es mit "Bauer sucht Frau" auf's Land. Der Absturz der Germanwings-Maschine überschattete an vielen Schulen die Feiern. Schüler - zum Beispiel am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium - verzichteten aus diesem Grund freiwillig auf Musik oder feierten den Mottotag in kleinerem Rahmen.

Thema "Schule" im Lokalkompass:
> Unterrichtsausfall ein Problem an Schulen?
1 1
1 1
1 1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.