Polizei sucht Zeugen für brutalen Raub

Anzeige
Zeugen sucht die Polizei nach einem brutalen Raub in Lünen. (Foto: Magalski)
In Höhe Lippezentrum kam es am bereits Wochenende zu einem brutalen Überfall auf einen Mann aus Lünen. Nach Angaben der Polizei gibt es aufgrund notwendiger Ermittlungen erst jetzt einen Zeugenaufruf.

Samstag am frühen Morgen schob das spätere Opfer sein Fahrrad durch die Innenstadt, da traf er in der Nähe des Burger-Restaurants im Lippezentrum auf zwei Männer. Die Unbekannten sprachen ihr Opfer an, dann packte einer der Männer den Lüner und brachte ihn zu Boden. Das Duo schlug und trat auf den Lüner ein, im Anschluss raubten sie ihm Bargeld sowie sein Handy und flüchteten in Richtung der neuen Lippebrücke an der Graf-Adolf-Straße. Laut Beschreibungen war ein Täter etwa zwanzig Jahre alt und hatte eine stämmige Figur sowie kurze schwarze Haare und um den Mund einen Dreitagebart. Das Opfer beschreibt ihn als südländischen Typ. Zum Komplizen gibt es keine genaue Beschreibung. Hinweise an die Kiminalpolizei in Dortmund unter Telefon 0231 / 132 74 41.

Thema "Raub" im Lokalkompass:
> Räuber mit Pistole bedrohen Taxifahrer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.