Realschule Altlünen präsentiert sich als richtungsführend am Tag der Offenen Tür

Anzeige
Melina und Gina aus der 7c und Niklas und Leon aus der 9c arbeiten mit dem iPad
Lünen: Realschule Altlünen | Sehr gut besucht war der Tag der offenen Tür an der Realschule Altlünen. Die Schüler hatten aber auch ein spannendes und vielseitiges Programm vorbereitet, um einen Einblick in ihre Projekte und Arbeiten an der Schule geben zu können. Schule mit solch engagierten Schülern und Lehrkräften kann dann nur noch Spaß machen.
Mit dem spannenden Projekt iPad setzt die Schule die Signale in Sachen Unterrichtsgestaltung einmal mehr auf „Richtung Zukunft“. So wird eine fünfte Klasse komplett mit iPads ausgestattet. Der Unterricht wird da, wo es sinnvoll ist, ausschließlich mit den iPads gestaltet, die Nutzung ist besonders für die Fächer Deutsch, Englisch, Mathe, Musik, Kunst, Biologie, Erdkunde und Physik gedacht. Papier und Stift sollen aber nicht vollständig aus dem Unterricht verschwinden.
So sollen die Schüler auf die entscheidenen Veränderungen in den Lernbereichen optimal vorbereitet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.