Reifen-Diebe sind in der Stadt aktiv

Anzeige
Unbekannte Täter klauten in Selm Reifen. Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Magalski)
Reifen gegen Holzklötze: Diebe machten so in der Nacht zu Sonntag Beute an einem Autohaus in Selm. Die Fortsetzung einer Serie in der Stadt, denn das war nicht der erste Fall.

Zwölf Reifen montierten die Unbekannten in der nächtlichen Aktion ab, nachdem sie die drei Autos auf dem Außengelände eines Autohauses an der Schachtstraße in Selm zuvor auf Holzklötze gestellt hatten. Nicht die erste Tat dieser Art in Selm in den letzten Tagen. An der Hauptstraße in Bork hatten unbekannte Täter erst in der Nacht zu Freitag einen Audi auf Wagenheber gestellt und die Räder mitgenommen. Ebenfalls in der Nacht zu Freitag waren Einbrecher in einen Reifenhandel an der Lippestraße in Bork eingestiegen. Vier Räder nahmen sie mit, außerdem einen schwarzen Nissan Navara. Das gestohlene Auto wurde später auf dem Gelände einer Tankstelle an der Borker Straße in Waltrop abgestellt, nachdem die Täter zuvor offensichtlich einen Unfall damit hatten. Die Polizei sucht in allen Fällen Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 02389 / 921 3420 oder 92 10 melden können.

Mehr zum Thema:
> Selmer in Sorge um die Sicherheit
> Zündeten Einbrecher den Lastwagen an?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.