Samstag gab's Action bei der Feuerwehr

Anzeige
Feuerwehrleute gaben auch im strömenden Regen richtig Gas. (Foto: Magalski)
Feuerwehren aus dem ganzen Kreis Unna waren am Samstag im Großeinsatz in Wethmar. Die Retter kamen nicht um Feuer zu löschen, sondern zum Wettkampf. Im Leistungsnachweis stellten die Ehrenamtlichen ihr Können unter Beweis.

Der Löschzug Wethmar feierte am Samstag drei Wochen nach dem Umzug von der Wehrenboldstraße an die Willi-Melchers-Straße den ersten Tag der offenen Tür im neuen Gerätehaus. Neben Besichtigungen der Räume für alle Besucher und Spielen für die Kinder, gab es eine Fahrzeug-Austellung mit einem Flugfeld-Löschfahrzeug vom Flughafen Dortmund als Highlight. Für Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner stand trotz des teils heftigen Regens viel Action auf dem Programm. Im Gerätehaus meisterten die Feuerwehrleute erst eine Prüfung mit Fragen rund um die Feuerwehr, dann ging's zum praktischen Teil auf den großen Parkplatz der Firma Caterpillar. Ob Hand in Hand und mit hohem Tempo einen Löschangriff aufbauen oder ein auf der Seite liegendes Auto gegen das Umstürzen sichern - beim Leistungsnachweis bewiesen die Ehrenamtlichen: Wir sind Multitalente!

Thema "Feuerwehr" im Lokalkompass:
> Team kämpfte für die Mission Weltmeister
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.