Schnee: Straßen waren ein Riesen-Stau

Anzeige
Ein Lastwagen blockierte die Zufahrt auf die Autobahn 2. (Foto: Raphael Schleich)
Vierzig Minuten Fahrt vom Hilpert-Theater bis zur Marienkirche! Autofahrer brauchten am Montag in Lünen eine Menge Geduld. Schuld war der Schnee.

Sonntag machte der Schnee schon mit Glätte Probleme auf den Straßen, aufgrund des Wochenendes hielten sich die Auswirkungen da aber noch vergleichsweise in Grenzen. Montagmittag - beim zweiten starken Schneefall - war das Chaos perfekt: Die Hauptstraßen und auch einige Nebenstraßen rund um die Innenstadt von Lünen waren ein einziger Stau,  das bremste auch die ausgerückten Streufahrzeuge. Lastwagen scheiterten auf der glatten Straße schon an kleineren Steigungen, etwa an der Kanalbrücke an der Brunnenstraße. Verspätungen gab es auch auf Bus-Linien. Ein Sattelzug blockierte über längere Zeit die Zufahrt auf die Autobahn 2 in Richtung Hannover im Kreuz Dortmund-Nordost. Entwarnung geben die Wetter-Modelle, denn für die nächsten Tage sind wärmere Temperaturen und kein Schnee mehr in Sicht.

Thema "Winter" im Lokalkompass:
Schnee-Sonntag hat nicht nur schöne Seiten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.