Serie: Einbrecher haben Oberaden im Visier

Anzeige
Die Täter hebelten in allen Fällen Türen und Fenster auf, kamen so in die Häuser. (Foto: Magalski)
Die Polizei ermittelt nach einer Serie von Einbrüchen am Wochenende in Bergkamen-Oberaden. Die Täter brachen in Häuser ein und erbeuteten Laptops und andere Technik, sowie Werkzeuge und Bargeld.

Die Einbruch-Serie begann am Freitag. Die Unbekannten kletterten auf den Balkon eines Reihenhauses am Preußenweg, hebelten ein Fenster auf und klauten einen Laptop. Ein Reihenhaus war auch an der Rotherbachstraße das Ziel von Dieben. Die Einbrecher hebelten hier eine Terrassentür auf und gelangten so in das Haus. Die Eingangstür verbarrikadierten die Täter von innen und durchsuchten die Wohnung. Die Beute: Tablet-Pc, Laptop, Handy und Bargeld. Im Pommernweg rief der dritte Einbruch die Polizei auf den Plan. Im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses hebelten die Einbrecher die Balkontür auf und durchsuchten die Wohnung. Nach Angaben der Wohnungsinhaber wurde nichts gestohlen, unter Umständen störten die Bewohner die Täter. Im Dahlienhof öffneten die Unbekannten zwar die Terrassentür eines Reihenhauses, gingen aber wohl nicht in das Gebäude. Drei Kellereinbrüche gab es außerdem in einem Mehrfamilienhaus in der Sugambrerstraße. Die Schlösser der Türen wurden aufgehebelt und die Einbrecher stahlen Werkzeuge. Die Polizei sucht Zeugen und bittet unter Telefon 02307 / 921 32 20 um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen.

Thema "Einbruch" im Lokalkompass:
> Profis gaben Tipps gegen Einbruch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.