Sonne belohnte Radfahrer auf Leser-Tour

Anzeige
Die Stimmung war gut bei der zweiten Leser-Radtour des Lüner Anzeigers. (Foto: Magalski)
Wolken und Wind konnten über fünfzig Radler am Sonntag nicht abhalten, gemeinsam mit dem Ortsverein Lünen des Allgemeinen Deutschen Fahhrad-Clubs starteten sie vom Rathaus in Lünen zur zweiten Leser-Radtour des Lüner Anzeigers.

Die Belohnung ließ nicht lange auf sich warten, die Sonne kam raus und bescherte eine schöne Radtour bei angenehmen Temperaturen. Das Ziel war dieses Mal überwiegend der Norden, am Lippedamm ging es nach Alstedde Richtung Buddenburg, dann über die Felder durch den Geistwinkel zum Kriegerdenkmal, weiter am Cappenberger See entlang und durch das Dreischfeld zum Wehr in Beckinghausen und dann über Schwansbell und Kanal nach Lünen-Süd. Finale war hier an der Jugendverkehrsschule, das Team des Lüner Anzeigers wartete schon mit Getränken und Würstchen auf die Radler. Die Polizei kontrollierte auf Wunsch Fahrräder und informierte über sicheres Radfahren. Der Erlös der Radtour geht zur Unterstützung des Kaufs eines Lastenfahrrads an den Ortsverein Lünen.

Thema "Radtour" im Lokalkompass:
> Lüner Anzeiger lädt Leser ein zur Radtour
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.