Überfall: Räuber schlägt Frau zu Boden

Anzeige
Hinweise von Zeugen braucht die Polizei nach einem brutalen Raub im Norden von Lünen. (Foto: Magalski)
Beute machte am späten Dienstag ein Räuber auf der Löwen-Köster-Straße in Lünen auf brutale Art und Weise: Der Fremde schlug eine junge Frau nieder, raubte ihr Geld und flüchtete vom Tatort.

Die Frau (21) war gegen 22 Uhr mit Einnahmen aus einem Unternehmen auf dem Weg zur Bank, da stellte sich der Unbekannte ihr in den Weg und forderte Bargeld. Augenblicke später schlug der Räuber die Frau nach Informationen der Polizei nieder und nahm sich eine unbekannte Summe. Laut Aussagen von Zeugen handelt es sich bei dem Täter augenscheinlich um einen Deutschen, er ist rund 25 Jahre alt, groß und hat eine schlanke Figur. Zur Tatzeit trug er eine Jeans und als Maskierung einen Schal vor dem Gesicht. Hinweisgeber werden dringend gesucht, bittet die Polizei um Hilfe. Wer im Bereich der Löwen-Köster-Straße und der Cappenberger Straße am Dienstagabend Verdächtiges bemerkt hat oder andere Hinweise hat, meldet sich unter Telefon 0231 / 132 74 41 bei der Kriminalpolizei in Dortmund.

Thema "Raub" im Lokalkompass:
> Täter nach Raub auf Spielhalle auf der Flucht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.