Überfallen und ausgeraubt

Anzeige

Überfall aus dem Hinterhalt: Als ein Auslieferungsfahrer seine Fahrzeugtür öffnete, wurde er plötzlich von hinten niedergeschlagen und ging zu Boden. Die Räuber erbeuteten eine Bauchtasche mit einem vierstelligen Bargeldbetrag und persönliche Papiere des Fahrers.

Der Überfall ereignete sich am Montag gegen 7.20 Uhr auf der Virchowstraße. Als das Opfer sich wieder aufrichten konnte, sah er noch zwei Männer zu Fuß in Richtung Friedrichstraße weglaufen. Noch vor Eintreffen der Polizei, so der Geschädigte, sei ein kleiner Mann asiatischer Abstammung am Tatort vorbeigekommen. Dieser gab an, dass insgesamt drei Männer weggelaufen sind. Anschließend ging der Zeuge weiter, da er zur Arbeit müsse. Der Fahrer musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Polizei sucht Zeugen

Zwei der Räuber werden als Südländer, zwischen 22-26 Jahre alt und zwischen 1.70 m bis 1,78 m groß und mit schlanker Figur beschrieben. Einer der Männer war insgesamt dunkel gekleidet, während der zweite Flüchtige zur dunklen Oberbekleidung eine helle Jeans trug. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Dortmund unter der Telefon 0231 / 132-7441 in Verbindung zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.