Vater läuft Nijmegen-Marsch für kranke Kinder

Anzeige
Aaron Horstmann-Craig, hier mit seinen Töchtern Lilly-Mae und Willow, engagiert sich für kranke Kinder. (Foto: Magalski)
Aaron Horstmann-Craig schnürt am Dienstag die Sportschuhe für an Krebs erkrankte Kinder und ihre Familien. Der Selmer startet beim Nijmegen-Marsch in den Niederlanden und läuft in vier Tagen satte zweihundert Kilometer.

Helfen liegt dem Fotografenmeister und britischen Ex-Soldaten, der mit seiner Frau und den beiden Kindern in Bork lebt, im Blut. In Selm engagiert sich Horstmann-Craig seit Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr. Der Nijmegen-Marsch war schon seit einigen Jahren ein Traum - nun geht er in Erfüllung, allerdings mit einem ernsten Hintergrund, erzählt Aaron Horstmann-Craig beim Besuch in unserer Redaktion. Die zwei Jahre alte Tochter von Bekannten bekam in diesem Jahr die Diagnose Krebs, sie liegt nun in einer Klinik in Düsseldorf. Aaron Horstmann-Craig erfuhr so von der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik und widmet dem Verein nun seinen Lauf. Dienstag geht es los, jeden Tag läuft der Selmer dann von Nijmegen aus eine Tagestrecke von rund fünfzig Kilometern. Insgesamt machen beim Marsch 50.000 Teilnehmer mit. Horstmann-Craig hofft auf viele Unterstützer für seine Mission, etwa Privatleute oder Firmen, die für jeden Tag oder einmalig eine gewisse Summe spenden. „Wer helfen möchte, kann das Geld am besten direkt auf das Konto der Elterninitiative der Kinderkrebsklinik in Düsseldorf spenden“, bittet der Selmer. Und wenn jemand die passende Summe spendet, absolviert Aaron den Marsch auch gerne im lustigen Kostüm oder mit einem Werbe-Shirt. Die Konten der Elterninitiative gibt es unter diesem Link.

Thema "Hilfe" im Lokalkompass:
> Typisierung für Hatice ein riesiger Erfolg
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.