Welle der Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge

Anzeige
Johannes wünscht sich einen Föhn, Berhane ein Grammatikbuch. (Foto: Magalski)
Freude bei den Flüchtlingen aus Eritrea! Samstag gab es Besuch in ihrer Wohnung und der brachte warme Kleidung und nette Gespräche. Die Welle der Hilfsbereitschaft rollte nach dem Artikel im Lüner Anzeiger vor einer Woche.

"Menschen brachten uns Dinge, die Hilfe und der Kontakt haben uns sehr glücklich gemacht", erzählt Johannes, einer der Männer aus Eritrea. Der Karton als Tisch-Ersatz im Wohnraum ist Dank den Spendern nun endlich Geschichte, in der Küche gibt es Töpfe, Besteck und Geschirr in ausreichender Menge. Holger Brandenburg las den Artikel über das Schicksal der Flüchtlinge im Lokalkompass. Der Gevelsberger ist Gründer des Projekts "Obdachlosen helfen - schau nicht weg" und organisierte sofort eine Hilfsaktion. "Wir helfen Obdachlosen und Menschen die auf dem Weg sind, die Grenze zum Rand der Gesellschaft zu überschreiten und ein Flüchtling ist ein Mensch wie du und ich", sind für Brandenburg und die Helfer der Gruppenname und die Flüchtlingshilfe kein Widerspruch. "Wenn Flüchtlinge Hilfe benötigen, sind wir die Letzten die wegschauen, denn von Zeitgenossen mit Scheuklappen gibt es leider zu viele in der heutigen Gesellschaft."

Hausmannskost steht auf dem Wunschzettel

Samstag besuchte die Gruppe die Wohngemeinschaft der Flüchtlinge, im Gepäck warme Decken, Kissen und andere nützliche Sachen. Die Überraschung: Die Flüchtlinge durften einen Wunschzettel schreiben, die Helfer kümmern sich nun um die Erfüllung der Wünsche. Winterstiefel stehen auf der Liste, lange Unterhosen, Mützen, Handschuhe, eine Schreibtischlampe und eine Mikrowelle. Ein Heizlüfter für den Kampf gegen den kalten Winter. "Die Temperaturen in Deutschland sind fürchterlich", meint Johannes. Berhane aus Eritrea hat den ungewöhnlichsten Wunsch: Bücher über deutsche Grammatik. Die Ehrenamtlichen um Holger Brandenburg wollen in Lünen weiter helfen und den Männern bald einen weiteren Wunsch erfüllen - ein Essen mit echter deutscher Hausmannskost.

Thema "Flüchtlinge" im Lokalkompass:
> Deutschland gibt Flüchtlingen Sicherheit
> Kommentar: Bildung für die Zukunft
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.