Wohnungsbrand 2 Verletzte bei Löschversuch

Anzeige
Aus bisher ungeklärter Ursache kam es heute gegen 17.00 Uhr auf der Niederadener Straße zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Zwei Bewohner zogen sich bei ihren Löschversuchen Verletzungen zu. Die Lüner Feuerwehr war mit den Einsatzkräften der Hauptwache und den Löschzügen aus Horstmar und Niederaden rasch vor Ort und hatte den Brand schnell gelöscht.
Während der Zeit des Einsatzes war die Niederadener Straße komplett gesperrt.
0
1 Kommentar
11.395
Hans Werner Wagner aus Lünen | 19.11.2013 | 19:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.