Für einen Maler gibt es nichts Schwierigeres, als eine Rose zu malen, denn dazu muss er zuerst alle Rosen vergessen, die jemals gemalt worden sind. (Henri Matisse)

Anzeige
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
12.198
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 12.10.2016 | 09:37  
12.198
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 12.10.2016 | 09:37  
24.973
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 12.10.2016 | 09:51  
14.274
Renate Croissier aus Lünen | 12.10.2016 | 11:02  
12.198
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 12.10.2016 | 13:39  
14.274
Renate Croissier aus Lünen | 12.10.2016 | 14:12  
12.198
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 12.10.2016 | 14:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.