Gefingerter Lerchensporn (Corydalis solida)

Anzeige

Das obere Kronblatt bildet an seiner Basis einen Sporn. Wegen dieses Sporns, der den Lerchensporn-Arten eine gewisse Ähnlichkeit mit der Haubenlerche (Galerida cristata) verschafft, führte zum deutschen Trivialnamen "Lerchensporn". Text Wikipedia

9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
25.100
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 29.03.2017 | 23:48  
741
Sascha Junghenn aus Goch | 02.04.2017 | 22:14  
17.610
Renate Croissier aus Lünen | 02.04.2017 | 22:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.