Heute morgen in Nachbars Garten - wilde Natur

Anzeige
1
Da schauen wir heute morgen gemeinsam so raus in den Regen und was sehen wir da?

Leichtes Wackeln der der Äste, weiße Ohren blitzen und hin und wieder auch mal eine weiße Rückseite. Ein Kopf reckt sich durch das Gebüsch in Nachbars Garten, dann ein zweiter.

Das erste Reh wird mutiger und trabt mal eben Richtung Schaukel, na es wird doch wohl nicht, nein das wäre dann doch zu viel ;-)

Wie immer im Leben, macht einer den Anfang, dann ziehen die Anderen nach.

So konnten wir dann drei Rehe beobachten, die es sich im Garten gut gehen ließen.
Eines trautes sich nicht aus dem Gebüsch und zog es vor, dort die ersten Triebe abzuknabbern.

Nach einiger Zeit verschwanden dann alle wieder im Unterholz.

Aufgrund der Überraschung sind es leider nur Schnappschüsse geworden, die hatte sich nicht angemeldet.

Das alles mitten im Wohngebiet, ein netter Morgen :-)
1 2
3
3
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
8.469
Jochen Menk aus Oberhausen | 25.03.2016 | 16:45  
25.043
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 25.03.2016 | 19:10  
21.673
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 25.03.2016 | 19:23  
45.995
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.03.2016 | 20:03  
3.986
Andreas Nickel aus Lünen | 26.03.2016 | 06:39  
45.995
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 26.03.2016 | 10:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.