Lust auf eine schöne Mai-Radtour in die Natur?

Anzeige
Auf den Obstwiesen rings um Brambauer werden nun auch Bienen gezüchtet.

Anfang Mai zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Alles grünt und blüht. Die Vögel singen. Wie wär's mit einer schönen Fahrradtour? Der Lüner Verein Arbeitskreis für Umwelt und Heimat bietet gleich zwei Radtouren an. Teilnehmen kann jeder, nicht nur Mitglieder.

Die erste Radtour findet am Samstag, 2. Mai, statt. Unter der sachkundigen Leitung von Klaus Papius geht es zu den Obstwiesen rund um Brambauer. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem "Netto"-Parkplatz, Brambauer Straße, Ortseingang.

Besucht werden Obstwiesen, die der Verein vor allem im Mühlenbachtal pflegt. Zwölf Streuobstwiesen mit 250 Hochstammbäumen gibt es, vor allem Apfelbäume. Nicht nur über seine Züchtungen wird Papius einiges erzählen. Auch die Vogelwelt im Frühling hat viel zu bieten.

Und Sonntag geht's auf den Lippedamm


Die 2. Fahrradtour, zu der der Arbeitskreis Umwelt und Heimat alle Mitglieder und Interessenten einlädt, beginnt am Sonntag, 3. Mai, um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz des Lüner Stadttheaters.
Diesmal geht es von der Sesekemündung auf dem Lippedamm bis nach Lippholthausen und auf der Südseite wieder zurück. "In der Natur gibt es zu dieser Jahreszeit viel zu sehen und Vogelstimmen zu hören", sagt Vorsitzender Manfred Scholz. Joachim Pflaume wird dazu nähere Informationen geben.

Auf dem Lippedamm ist in den letzten Monaten ein toller Erlebnispfad mit einzelnen Stationen und vielen Informationen über Geschichte und Natur geschaffen worden. Die familienfreundliche Radtour am Sonntag ist eine gute Gelegenheit, sich davon selbst ein Bild zu machen. Besonders interessant ist die Station Buddenburg.

Diese Radtour ist etwa 15 Kilometer lang und hat keine großen Steigungen. Wer hat, kann ein Fernglas mitbringen. Gegen 12 Uhr will die Gruppe wieder zurück auf dem Theaterparkplatz sein.
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
14.299
Renate Croissier aus Lünen | 29.04.2015 | 22:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.