Raupen machen Spaziergängern Sorgen

Anzeige
Der Stamm und die Zweige sind verhüllt vom weißen Netz der Raupen. (Foto: Magalski)
Künstler Christo, der den Reichstag in weiße Tücher packte, hätte in diesen Raupen gute Helfer. Der Nachwuchs der Gespinstmotte hüllt Bäume und Sträucher im Bereich der Lippe in Netze - von der Wurzel bis zum Zweig überzieht alles ein dichtes Gespinst.

Die „Raupen-Attacke“ an dem kleinen Fußweg nahe der Buddenburg in Alstedde ist ein Anblick wie aus einer anderen Welt. Tausende Baby-Motten kriechen über Stämme und Blätter, verstecken sich in Trauben hinter dem dichten Gespinst vor Fraßfeinden wie Vögeln. Der Stamm ist mit einem feinen weißen Pelz überzogen. „Sind die Raupen gefährlich“, fragen Spaziergänger und denken an den Eichenprozessionsspinner, der mit seinen feinen Brennhaaren schwere allergische Reaktionen auslösen kann. Hans-Rudolf Tintelott von der Abteilung Stadtgrün gibt Entwarnung: Die Raupen der Gespinstmotte sind keine Gefahr für Menschen oder Tiere. Jeden Tag gehen im Moment mehrere Anrufe besorgter Bürger bei der Stadt ein, die von der Invasion der Raupen berichten, so Tintelott. Die Gespinstmotten sind in diesem Jahr früh an der Reihe. „Eichenprozessionsspinner kommen erst später“, weiß Tintelott und ergänzt: „Davon gab es bisher aber noch keinen einzigen Fall in Lünen.“

Vögel freuen sich über Nahrung

Sogar für die Pflanzenwelt ist die Gespinstmotten-Raupe kein großes Problem. Blätter hat der Baum in Alstedde zwar nicht mehr, denn der kleine Nachwuchs hat riesigen Hunger. Dramatische Folgen hat das nicht. Schon mit dem nächsten Trieb in einigen Wochen bringt der Baum wieder neue Blätte hervor und spätestens im nächsten Jahr ist alles wieder in Ordnung. Die Vögel freuen sich über das Nahrungsangebot und auch Hans-Rudolf Tintelott hat durchaus Sympathien für die Gespinstmotten: „Was die Raupen leisten, ist beeindruckend. Und wenn der Tau auf dem Gespinst glitzert, ist es ein toller Anblick.“

Mehr zum Thema:
> Raupen spinnen Bäume in weiße Netze
0
4 Kommentare
28.859
Peter Eisold aus Lünen | 06.05.2014 | 17:54  
11.473
Hans Werner Wagner aus Lünen | 06.05.2014 | 19:41  
18.355
Renate Croissier aus Lünen | 06.05.2014 | 19:41  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 07.05.2014 | 19:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.