Taubenplage?

Anzeige
Tauben fühlen sich in Lünen offensichtlich sehr wohl.

Das ist allerdings auch nicht verwunderlich, werden sie doch ständig von unvernünftigen Menschen mit Futter versorgt. Es ist ja auch so niedlich, wenn Klein-Hans und Klein-Grete Brotbrocken an die Tauben verfüttern.

Für die Entfernung des Kots fühlt sich allerdings niemand verantwortlich, der bedeckt Dächer und Böden. So z.B. die Bögen der Lippebrücke und den Boden unter der Brücke am Theaterparkplatz, denn hier haben viele Tauben ihre Nester.
1
2 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
2.661
Gerd Sternberg aus Bergkamen | 26.01.2017 | 16:39  
17.913
Renate Croissier aus Lünen | 26.01.2017 | 17:06  
28.665
Peter Eisold aus Lünen | 26.01.2017 | 18:18  
16.468
Franz Burger aus Bottrop | 26.01.2017 | 18:43  
29.936
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 26.01.2017 | 18:50  
17.913
Renate Croissier aus Lünen | 26.01.2017 | 22:25  
25.717
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 26.01.2017 | 22:43  
17.913
Renate Croissier aus Lünen | 26.01.2017 | 22:52  
2.490
Roland Jalowietzki aus Düsseldorf | 27.01.2017 | 11:36  
17.913
Renate Croissier aus Lünen | 27.01.2017 | 12:29  
4.716
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 27.01.2017 | 17:29  
17.913
Renate Croissier aus Lünen | 27.01.2017 | 18:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.