Zuckerbüsche (Protea )

Anzeige
2
Lünen: Mitte | Es gibt ca. 115 Arten dieser in Südafrika beheimateten Pflanze.
Sie werden auch Silberbüsche, Kaprosen oder Federbüsche genannt. Von den mir bekannten, ist mir die Protea pincushion die Liebste.

Die meisten Arten sind nicht frosthart, sie gelten generell als nicht einfach kultivierbar. Uns sind die Blütenstände der Protea und einige andere Silberbaumgewächse vor allem als Trockenblumen für Gestecke bekannt, aber auch als sehr lange haltbare Schnittblumen, die im Winter eingeflogen werden.

Die Königs-Protea (Protea cynaroides) ist die Wappenblume Südafrikas.
2 1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
26.333
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 31.10.2014 | 15:33  
16.780
Renate Croissier aus Lünen | 31.10.2014 | 15:49  
14.717
Christoph Niersmann aus Hilden | 31.10.2014 | 17:04  
16.780
Renate Croissier aus Lünen | 31.10.2014 | 17:21  
28.076
Peter Eisold aus Lünen | 31.10.2014 | 18:29  
28.208
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 31.10.2014 | 19:03  
16.780
Renate Croissier aus Lünen | 31.10.2014 | 19:03  
16.780
Renate Croissier aus Lünen | 31.10.2014 | 19:07  
11.352
Hans Werner Wagner aus Lünen | 31.10.2014 | 19:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.