27.07.2015 CDU-Fraktion besichtigt Baustelle der Brücke an der Graf-Adolf-Straße

Anzeige
Lünen: Lünen | Der Beigeordnete der Stadt Lünen, Matthias Buckesfeld, begrüßte die CDU-Fraktion zu einer ausgiebigen und informativen Besichtigung der Baustelle an der Graf-Adolf-Straße. Das 210 Tonnen schwere Brückenelement wird durch einen Raupen-Kran in den frühen Stunden des 28.07. in die vorbereiteten Fassungen an der Lippe eingelassen und fixiert. Die anschließenden Arbeiten konzentrieren sich dann insbesondere auf Straßenbaumaßnahmen wie Asphaltierungen und Verschweißungen der Haltestreben. Nach den bisherigen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Brückenneubau erklärte Matthias Buckesfeld, dass man vollkommen im überarbeiteten Zeitplan sei und eine Fertigstellung der Brücke sowie deren Befahrbarkeit für Anfang Oktober geplant sei.
Ebenso erfreulich erscheinen die Baumaßnahmen im weiteren Verlauf der Graf-Adolf-Straße, wodurch insbesondere ein Kreisverkehr unmittelbar vor dem Brückenneubau entstehen soll. Eine Fertigstellung der Umbaumaßnahmen im Straßenverlauf ist für das Frühjahr 2016 geplant. „Damit ist dann die städtebauliche Entwicklung zwischen Rathaus und neuem Hallenbad fast rund“, betonte Bürgermeisterkandidat Arno Feller. „Lünen hat sich damit auch in diesem Bereich deutlich fortentwickelt und zeigt ein neues und modernes Gesicht, das den Bürgern den Fluss deutlich zur Naherholung im Auenbereich näher bringt.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.