Arnsberg genehmigt Sekundarschule: Anmeldung noch bis Donnerstag

Anzeige
Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann (Mitte) überreichte den Genehmigungsbecheid an Bürgermeister Stodollick und Horst Müller-Baß. (Foto: Bezirksregierung)

Die geplante Sekundarschule in Brambauer hat in Arnsberg Zustimmung gefunden. Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann überreichte den Genehmigungsbescheid an Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick und den Beigeordneten Horst Müller-Baß.

Zu Beginn des Schuljahrs 2015/2016 soll die Sekundarschule an den Start gehen. Mit der jetzt erfolgten Genehmigung ist die formale Voraussetzung für die neue Schule geschaffen. Es müssen sich aber mindestens 75 Kinder anmelden, damit die Schule auch wirklich kommt.
Das Anmeldeverfahren geht in den Endspurt. Eltern haben vom 3. bis 5. Februar noch einmal die Gelegenheit, ihre Kinder für die neue Sekundarschule anzumelden und zwar jeweils von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr im Bürgerhaus Brambauer.

Das Anmeldeverfahren findet vor den Anmeldungen für die anderen weiterführenden Schulen statt, um zu gewährleisten, dass bei einem möglichen Nichtzustandekommen der neuen Schulform Eltern ihre Kinder ohne Nachteile an anderen Schulen anmelden können.

Neben Lünen erhielten im Regierungsbezirk Arnsberg außerdem Halver, Soest und Iserlohn Genehmigungsbescheide.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.