GFL verleiht den erstmals gestifteten Jugendpreis

Anzeige
Die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) verleiht in ihrer Mitgliederversammlung am Montag, 25. Januar 2016, den zum ersten Mal gestifteten Jugendpreis sowie einen Sonderpreis für besondere Leistungen. Die GFL will damit Jugendliche und junge Erwachsene aus Lünen für Leistungen auszeichnen, die sie auf dem sozialen, kulturellen oder sportlichen Gebiet erbracht haben und die für die Bürgergesellschaft als vorbildlich gelten.

Mit der Preisvergabe möchte die GFL dazu beitragen, dass den Verdiensten der Jugendlichen mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird und sie in den Mittelpunkt des Stadtlebens gerückt werden.

Der GFL-Vorstand hat nach den Bewerbungen eine Jury unter dem Vorsitz von Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns gebildet, die die Preiswürdigkeit beurteilt hat. Der Jugendpreis und ein Sonderpreis werden am kommenden Montag mit einem kleinen Festakt übergeben.

Nach dem Festakt stehen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung Berichte des Vorstands zum Jahr 2015 und die Wahlen von Teilen des Vorstandes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.