Horst Müller-Baß wird Nachfolger von Klencz

Anzeige
Horst Müller-Baß wird neuer Erster Beigeordneter der Stadt Lünen. (Foto: Archiv / Magalski)
Horst Müller-Baß wird neuer Erster Beigeordner in der Stadtverwaltung. Der Rat der Stadt Lünen wählte den Nachfolger von Günter Klencz, der ab Samstag im Ruhestand ist, am Donnerstagabend in geheimer Wahl.

Das Rathaus in Lünen war für die Zeit von fast einem Vierteljahrhundert der Arbeitsplatz von Günter Klencz und das Fahrrad sein liebstes Dienstfahrzeug. Im Berufsleben war Klencz Ansprechpartner für die Feuerwehr, zuständig für Jugend, Bürgerservice und Soziales, sowie Ausländerangelegenheiten und die Zentrale Gebäudebewirtschaftung Lünen. Samstag beginnt ganz offiziell der Ruhestand für den ehemaligen Vertreter des Bürgermeisters. Der "Neue" an der Seite von Bürgermeisters Hans Wilhelm Stodollick steht seit dem frühen Donnerstagabend fest: Horst Müller-Baß, seit rund sechs Jahren Beigeordneter in der "Chefetage" der Stadtverwaltung und Dezernent für Bildung, Kultur und Sport. Im Wahlgang stimmten 28 Ratsmitglieder für Müller-Baß, 23 Politiker sagten Nein, zudem gab es zwei Enthaltungen.

Thema "Horst Müller-Baß" im Lokalkompass:
> Stadt Lünen trauert um Opfer der Terror-Miliz
> Sekundarschule Brambauer auf gutem Weg?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.