Kleinspielfeld für Blau Weiß Alstedde

Anzeige
Erste Reihe: Manfred Ungethüm, Vorsitzender des Blau Weiß Alstedde, mit gelben Ball. Rechts der Erste Beigeordnete, Horst Müller-Baß - links Siegfried Störmer, Sprecher des SPD-Arbeitskreises Bildung und Sport
Der SPD-Arbeitskreis „Bildung und Sport“ besuchte den Blau-Weiß Alstedde am Mittwoch, den 29. April 2015. Anlass war die beantragte Bezuschussung eines neuen Kleinspielfeldes als Kunstrasenplatz auf der Sportanlage „Am Heikenberg“. Die Beschlussvorlage der Sportverwaltung, über die am 7. Mai im zuständigen Ausschuss beraten wird, orientiert sich an den Richtlinien der Stadt Lünen für die Verwendung der Sportpauschale und sieht eine Summe von aufgerundet 37.000 € vor. Der Arbeitskreis wird diesem Antrag zustimmen.


Siegfried Störmer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.