Kommunalwahl 2014: GFL wählte bereits ihre Ratskandidaten

Anzeige
Lünen: GFL - Gemeinsam Für Lünen | Die Mitgliederversammlung der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen entscheidet sich schon 10 Monate vor der Kommunalwahl für ihre Ratskandidaten in den 23 Lüner Wahlbezirken. Die GFL-Kandidaten möchten mit den Bürgerinnen und Bürgern nicht erst in den letzten Wochen vor der Wahl in Kontakt treten, sondern schon jetzt aus ihrer Kandidatenfunktion heraus erfahren, welche Probleme aus Bürgersicht in ihrem Lebensumfeld zu lösen sind und kommunalpolitisch von Interesse sein könnten. Auch damit möchte die GFL ihre Bürgernähe zum Ausdruck bringen.

Bekanntlich stellt die GFL mit aktuell sieben Ratskandidaten die größte Oppositionsfraktion im Lüner Rat und ist ebenso im Kreistag vertreten. Die Aufstellung der Reserveliste wird im Herbst nach einer eingehenden Abstimmung in allen Gremien der GFL erfolgen, ebenso wie die Wahl der Kreistagskandidaten.

An den geheimen Abstimmungen nach den strengen Regeln der Kommunalwahlordnung nahmen 32 stimmberechtigte GFL-Mitglieder teil. Gewählt wurden (in Klammern der jeweilige Wahlbezirk):

Kunibert Kampmann (Lünen-Mitte),
Dr. Ulrich Böhmer (Geist/Lippholthausen),
Wolfgang Manns (Osterfeld I),
Prof. Dr. Johannes Hofnagel (Osterfeld II),
Dr. Dr. Carsten Engel (Beckinghausen/Horstmar),
Helmut Rosenkranz (Niederaden/Horstmar),
Reinhard Zeiger (Horstmar),
Harald Buschmann (Lünen-Süd I),
Andrea Krüger (Lünen-Süd II),
Dr. Eckhard Conrad (Gahmen),
Joachim Wilmes (Brambauer I),
Otto Korte (Brambauer II),
Hajo Bellmann (Brambauer III),
Reinhard Schulz (Brambauer IV),
Andreas Mildner (Brambauer V),
Dieter Klemp (Alstedde I),
Peter Nichau (Alstedde II),
Jürgen Kleine-Frauns (Lünen-Nord I),
Susanne Großkrüger (Lünen-Nord II),
Sabine Gellißen (Lünen-Nord III),
Dr. Matthias Laarmann (Wethmar),
Annette Aprill-Manns (Nordlünen I) und
Hans-Peter Bludau (Nordlünen II).

In zwei Bezirken sind auf Vorschlag der jeweiligen Direktkandidaten auch Ersatzkandidaten gewählt worden: Ersatzkandidatin für Joachim Wilmes im Wahlbezirk Brambauer I ist Gabriele Dengel-Lorenz und Ersatzkandidat für Annette Aprill-Manns im Wahlbezirk Nordlünen I ist Markus Werthebach.

Der GFL-Vorsitzende Johannes Hofnagel ist überzeugt, mit der frühen Aufstellung dieses qualifizierten Teams eine wichtige Voraussetzung für das Erringen weiterer Ratsmandate erfüllt zu haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.