Lüner City länger für Radler geöffnet

Anzeige
Freie Fahrt für Radler von 19 bis 9 Uhr. (Foto: Hajok)
Dank des ADFC Lünen ist es wieder erlaubt, länger mit dem Fahrrad die Fußgängerzone zu befahren. Zwischen 19 Uhr abends und 9 Uhr morgens ist es nun möglich, auf kurzem Wege in die Stadt, zum Einkaufen oder von der Arbeit nach Hause zu fahren.


Die neue Regelung ist eigentlich eine alte, denn erst vor einem Jahr war das Radfahrtverbot von 19 Uhr auf 21 Uhr ausgedehnt worden. Ohne Begründung oder Diskussion, wie der Allgemeine Deutsche Fahrradclub Lonen betont. Die Entscheidung der Ausdehnung sei gerechtfertigt. Radfahrer würden zur Belebung der Langen Straße in der abendlichen Einkaufszone beitragen. Der Verein appeliert auch weiterhin an alle Radfahrer und Fußgänger, gegenseitige Rücksicht an den Tag. So sei ein entspanntes Miteinander möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.