Mitgliederzahl der GFL steigt kontinuierlich

Anzeige
Die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) konnte ihre Mitgliederzahl zum achten Mal in Folge wieder steigern. Aktuell sind 113 Personen Mitglied der GFL.

Die GFL war am 22. Dezember 2007 von neun Mitgliedern gegründet worden. Seitdem hat sie die Lüner Bürgerinnen und Bürger zunehmend von ihrer bürgernahen, sachlichen und transparenten Politik überzeugt.

Bei der Kommunalwahl 2009, an der die GFL erstmalig teilnahm, zog die GFL mit einem Stimmenanteil von 13,1 Prozent und sieben Ratsmandaten in den Rat der Stadt ein und wurde auf Anhieb drittstärkste politische Kraft im Stadtparlament.

Fünf Jahre später, im Mai 2014, stieg der Stimmenanteil auf 15,5 Prozent, die Zahl der Mandate erhöhte sich auf neun. Im Kreistag ist die GFL mit zwei Abgeordneten vertreten und bildet zusammen mit der UWG Selm eine Fraktion.

Die Zahl der Mitglieder ist seit der Gründung stetig gewachsen und hatte Ende 2014 die 100 überschritten. Mit der Wahl des von der GFL aufgestellten Kandidaten Jürgen Kleine-Frauns zum Bürgermeister stieg die Zahl der Mitglieder nochmals um rund 10 Prozent auf jetzt 113.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.