Neujahrsempfang der CDU Altlünen

Anzeige
Das Ehrenamt ist eine wesentlich tragende Säule in der heutigen Gesellschaft und muss ausreichend gewürdigt werden.
Der Vorsitzende Hans-Joachim Haake begrüßte die Anwesenden und hob in seiner Eingangsansprache die positiven als auch negativen Höhepunkte des Jahres 2015 hervor. Die einscheidensten Ereignisse waren ohne Schönung die Fraktionsaustritte der drei Ratsmitglieder Niehues, Holstein und Schulz und die Bürgermeisterwahl, wobei der Vorsitzende den höchst professionellen Wahlkampf würdigte. Mit Blick auf Altlünen lobte Haake den unermüdlichen Einsatz der freiwilligen Feuerwehren, Vereine, Verbände und Kirchen für das Engagement in den sozialen Bereichen, allem voran in der Flüchtlingsunterstützung.
Im Anschluss referierte der stellvertretende Vizepräsident des Landtags Nordrhein-Westfalen Herr Eckhard Uhlenberg über das Ehrenamt und die außerordentlich wichtige Stellung innerhalb der Flüchtlingsthematik.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.