Randzeitenbetreuung in Kindertageseinrichtungen

Anzeige
Michael Haustein - Vorsitzender der SPD-Fraktion
KiTaPlus - Anfrage an Bürgermeister

Die SPD-Fraktion hat im Mai 2015 einen Antrag an den
Jugendhilfeausschuss formuliert, der sich mit der
Randzeitenbetreuung in Kindertageseinrichtungen
beschäftigte. Der SPD-Fraktion war es dabei wichtig,
dass berufstätige Eltern und Alleinerziehende sich auf
eine pädagogisch wertvolle Betreuung mit flexiblen
Betreuungszeiten verlassen können.

Nun gibt es seit Januar 2016 ein Bundesprogramm,
das diese Randzeitenbetreuung ermöglicht und die Probleme
der Finanzierung erleichtert.

Dieses Bundesprogramm ist für die SPD-Fraktion Anlass
genug, dem Bürgermeister folgende Anfrage zu stellen:


Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

das Bundesprogramm „KiTaPlus“ wird seit Januar 2016 gefördert.
Es geht um die Randzeitenbetreuung für Kinder, deren Eltern
berufstätig oder alleinerziehend sind. Der Bund unterstützt
diese erweiterte Betreuung, wenn die einzelne Kindertageseinrichtung
die Fördervoraussetzungen erfüllen. Dieses Förderprogramm unterstützt
somit das Ansinnen der SPD-Fraktion, die zur Randzeitenbetreuung
bereits im Mai 2015 einen Antrag für den Jugendhilfeausschuss
formulierte. Außerdem hilft es auch dabei, das Problem der
Refinanzierung zu lösen, das von der Verwaltung im letzten Jahr
umschrieben wurde.

Wie es in dem Bundesprogramm heißt, profitieren insbesondere
Alleinerziehende und Eltern in Schichtarbeit, Eltern, die sich
noch in Ausbildung bzw. im Studium befinden, sowie arbeitsuchende
Eltern, für die eine neue Erwerbstätigkeit mit einem Schichtdienst
oder Randzeiten verbunden wäre. Eine verlässliche Kindertagesbetreuung
ermöglicht Eltern die Aufnahme bzw. den Fortbestand einer Berufstätigkeit
und erleichtert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Diese Vorteile
für die betreffenden Familien und Kinder zu nutzen, ist der SPD-Fraktion
immens wichtig. Die SPD-Fraktion bittet deshalb darum, dass die Stadt
Lünen sich an diesem Programm beteiligt.

Für Ihre Unterstützung wären wir sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Haustein
Vorsitzender der SPD-Fraktion
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.