Rolf Möller ehrt zahlreiche Parteijubilare - SPD-Ehrenbrief und Willy-Brandt Medaille für Karl-Heinz Fridriszik

Anzeige
Rolf Möller, SPD-Bürgermeisterkandidat in Lünen (links), hielt eine engagierte Rede auf der Jubilarfeier der SPD-Ortsvereine Beckinghausen und Horstmar
Lünen: Bürgerhaus Horstmar | Lünen. Lünens SPD-Bürgermeisterkandidat Rolf Möller hielt am 1. Advent eine sehr engagierte Rede an die Jubilare der Ortsvereine Beckinghausen und Horstmar. Im Bürgerhaus an der Lanstroper Straße betonte der stellvertretende Bürgermeister, dass in Lünen in der Vergangenheit trotz knapper Kassen viele Erfolge gelungen sind. Das gilt auch in den nächsten Jahren fortzusetzen. „Wir brauchen Euch für die anstehenden Aufgaben“ , stellte er klar und bedankte sich bei den Jubilaren für die jahre- bzw. jahrzehntelange Treue und Unterstützung.

Eine Überraschung hielt Lünens SPD-Chef Michael Thews für Karl-Heinz Fridriszik bereit. Nach seiner Laudation zeichnete er ihn für besondere Verdienste innerhalb der SPD mit der limitierten Gedenkmünze Willy Brandt in Gold und den Ehrenbrief der SPD aus. Fridriszik ist nicht nur über 50 Jahre Mitglied der Partei und Jahrzehnte im Vorstand des Ortsvereins Beckinghausen bis heute als Ehrenvorsitzender aktiv, er war auch 23 Jahre Ratsmitglied, 10 Jahre stellvertretender Bürgermeister und ist Träger des Ehrenringes der Stadt Lünen.

Musikalisch wurde die Veranstaltung vom Lüner Gospelchor „Windlicht“ unter Leitung von Anke Filipiak begleitet. Anschließend wurden folgende Jubilare besonders gewürdigt und geehrt: Ilona Dyballa, Siegfried Dyballa (15 Jahre), Friedhelm Wittlieb, Ute Fridriszik (20 Jahre), Klaus-Peter Hansmeyer (20 Jahre), Thomas Tacke, Rainer Overmann, Gabriele Püschel (25 Jahre), Anneliese Länger-Bergmann, Klaus Weber, Volker Weischenberg, Klaus Brüske (30 Jahre), Udo Kath (35 Jahre), Klaus Peter Gausmann, Werner Schwake (35 Jahre), Elisabeth Menzel (40 Jahre), Siegfried Pieper (40 Jahre), Karl-Heinz Fridriszik, Horst Herholt und Brunhilde Valnoha (50 Jahre). Als danke schön gab es neben Urkunden und Blumen noch kleine Geschenke sowie ausreichend Kaffee und Kuchen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.