Stadt Lünen | 2. Wunsch an den neuen Bürgermeister — Umsetzung Zusage des ausscheidenden Bürgermeisters

Anzeige
Lohnerhöhung für Honorarkräfte (Foto: — geralt / pixabay —))
Lünen: Rathaus Lünen | .
Der ausscheidende Bürgermeister Stodollik hat im Juni 2015 angeordnet,
dass nach Genehmigung eines Haushaltes und der damit verbundenen haushaltsrechtlichen Erlaubnis, freiwillige Aufgaben wieder durchführen zu dürfen, eine Anpassung des Lohnes im Bereich des Jugendamtes auf das Niveau von 10 € erfolgen wird.

Seit dem 01.09.2015 ist der Haushalt 2015 der Stadt Lünen von der Kommunalaufsicht genehmigt, es steht noch die Umsetzung der Anordnung aus.

Für den Fall, dass der noch amtierende Bürgermeister es nicht mehr schafft, seine Anordnung tatsächlich noch umzusetzen,

und bekanntlich beide in der Stichwahl stehenden Bürgermeisterkandidaten der Schulbildung und -entwicklung große Priorität einräumen (die Honorarkräfte sind maßgeblich in der Hausaufgabenbetreuung beschäftigt)

hier mein 2. Wunsch an den neuen Bürgermeister:


Setzen Sie die Anordnung des ausscheidenden Bürgermeisters auf Anpassung des Entgelts der Honorarkräfte an den Standard der Stadt Lünen bitte zügig um.

Zur Ergänzung:
Berücksichtigt man wörtlich die Anordnung von Bürgermeister Stodollik "nach Genehmigung eines Haushaltes" muss der 01.09.2015 als Stichtag der Honorarerhöhung angesetzt werden!


Stadt Lünen | Aufstockung der Vergütung für Honorarkräfte ab sofort

Stadt Lünen | 1. Wunsch an den neuen Bürgermeister — Schluß mit der Service-Wüste Rathaus
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.