offline

Doro Backmann-Kaub

1.789
Lokalkompass ist: Lünen
1.789 Punkte | registriert seit 17.05.2011
Beiträge: 222 Schnappschüsse: 60 Kommentare: 113
Folgt: 31 Gefolgt von: 35
Journalistin aus Leidenschaft.
14 Bilder

Beton statt Grün? Naturschützer sagen Nein 5

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Lünen | am 19.03.2015

Die Bevölkerungszahlen in Lünen nehmen weiter ab, doch die Stadt plant neue Wohngebiete – und opfert dafür Natur. Kritische Töne wurden laut in der Jahreshauptversammlung des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat im „Bowling Point“ am Lindenplatz. „Wir gehen mit unseren Flächen um, als ob es Müll wäre“, wetterte nicht nur Mitglied Thomas Matthée. Beispiel sei das geplante Wohngebiet zwischen Laakstraße und Krempelbach. Aber...

35 Bilder

Strukturen: Der etwas andere Blick 3

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Lünen | am 09.03.2015

Menschen, Tiere, Landschaften – alles tolle Fotomotive. Aber können nicht auch Ausschnitte von ganz alltäglichen Dingen durch das Auge des Fotografen grafische Qualität erlangen? Fotos mit besonderem Reiz Diese Frage bewegt mich. Ich begann, meinen Blick auf Details zu richten. Ein bemooster Stein, das Stück einer Hauswand, ein Gitter – überall fielen mir reizvolle Strukturen auf. Meine erste Fotoserie von solchen...

3 Bilder

Steinkonzert: Das lohnt sich

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Lünen | am 25.02.2015

Der Beifall wollte kein Ende nehmen. Das Steinkonzert am Mittwochabend im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Lünen war ein Riesenerfolg. Rund 180 Mitwirkende traten auf in der vollbesetzten Aula: die BigBand windaction, das Streichorchester JordanAG stringendino, die Bläser-AG, die Chor AG 5-8, die Bandwerkstatt Feeling This, der Schüler-Eltern-Lehrer-Chor. Höhepunkt war der Schluss, als alle Akteure gemeinsam auf der Bühne...

21 Bilder

Schön und spannend: der Lippedeich 7

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Lünen | am 13.02.2015

Schon morgens scheint die Sonne. Ein Hauch von Frühling lockt hinaus. Mit dem Rad geht's auf den Lippedeich. Diesen schönen Weg entlang der Lippe kennen alle, die in Lünen-Alstedde oder Lippholthausen wohnen und in die Innenstadt wollen. Jetzt wird der Lippedamm sogar zum Erlebnisrundweg für Wanderer und Radfahrer. Im Rahmen der "Römer Lippe Route" werden hier Stationen gebaut, an denen man Spannendes erfährt über die...

1 Bild

Die Sternsinger sind unterwegs 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Lünen | am 05.01.2015

4 Bilder

Licht_blau leuchtet es hinter dem Rathaus

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Lünen | am 21.11.2014

Lünen hat ein neues Kunstwerk. „Licht­­_blau“ leuchtet es hinter dem Rathaus. Der Förderverein für Kunst und Kultur Lünen ist Initiator und Begleiter dieses Projekts, das Beifall erhielt bei der gut besuchten Einweihungsfeier am 20. November. „Licht_blau“ sieht auf den ersten Blick aus wie eine Wasserfläche. Eine Wasserfläche, die man allerdings betreten kann, denn sie besteht aus Glasgranulat. Sonnenlicht am Tag und...

3 Bilder

Wassertreppe am Rathaus wird Licht_blau 2

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Lünen | am 04.08.2014

Bald wird Lünen einen interessanten neuen Ort bekommen. Einen Ort zum Anschauen, zum Ausruhen, vielleicht sogar zum Meditieren: Licht_blau heißt das Kunstwerk, das am westlichen, also am hinteren, Eingang des Rathauses entstehen soll. Von der alten, längst vergammelten, „Wassertreppe“ dort bleibt dann nur noch der Grundriss. Die blauen Mosaikbecken werden entfernt. Es entsteht eine neue durchgängige Ebene, parallel zur...

7 Bilder

Streit um die riesige Pappel: Muss sie weg?

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Castrop-Rauxel | am 30.07.2014

Die Pappel steht hinter dem Haus Lange Straße 173. Sie ist sehr alt und sehr hoch, vielleicht 30 Meter hoch. Diese Pappel ist ein Streitobjekt: Wird sie gefällt oder bleibt sie stehen? Der Sturm am Pfingstmontag riss auch an der Habinghorster Pappel Äste ab. Dadurch wurden Autos beschädigt, die auf dem kleinen Parkplatz zu Füßen des Baumriesen standen. Hart traf es Albert Roggenbach, der in der Nähe wohnt: „Mein Auto, das...

1 Bild

"Lassen Sie mich in Ruhe!"

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Castrop-Rauxel | am 30.07.2014

„Trickdiebe denken sich immer neue Maschen aus, um an Geld oder Wertsachen zu kommen. Sie sind sehr kreativ, aber auch als Schauspieler äußerst gut drauf. Man kann gar nicht vorsichtig genug sein.“ Das sagt Ramona Hörst, Pressesprecherin im Polizeipräsidium Recklinghausen. Vor allem ältere Menschen werden oft Opfer. Der neueste Fall: Am Dienstag (29. Juli) um 11.40 Uhr hielt neben einer 77-jährigen Castrop-Rauxelerin auf...

1 Bild

Am Ziel. Trotz Navi. 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Castrop-Rauxel | am 28.07.2014

Eigentlich ist es gar nicht so schwierig, sich in Castrop-Rauxel zurecht zu finden. Doch die Lünerin, die nach Jahren wieder in unsere Stadt wollte, hatte Pech. Die Anfahrt über drei Autobahnen schaffte sie problemlos: A2, A45, A42. Schnell kam Ausfahrt 26: Castrop-Rauxel. Nach links auf die B235 einbiegen, auch kein Thema. Doch auf dem Altstadtring verlor die Frau die Orientierung. Sie steuerte einen Parkplatz an und...

2 Bilder

Helfen Sie, die Bienen zu retten 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Castrop-Rauxel | am 25.07.2014

„45 Wildbienenarten sind mittlerweile in NRW ausgestorben und 129 Arten akut vom Aussterben bedroht. Wir müssen etwas tun.“ Das sagt Notburga Henke von den Grünen. Die Vorsitzende des Umweltausschusses und Mitglied des BUND-Landesvorstandes weist darauf hin, dass Wildbienen bei der Bestäubung von Wild- und Nutzpflanzen eine umfangreichere Arbeit als die Honigbienen leisten. „Die Landwirtschaft verteilt in großem Umfang...

1 Bild

Bei Fleisch ist er Experte

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Castrop-Rauxel | am 25.07.2014

Julian Klöcker liebt Fleisch. Und er hat enorm viel Ahnung davon: Der 19-Jährige aus Henrichenburg war der Beste bei der Gesellenprüfung im Fleischerhandwerk im Kreis Recklinghausen. Schon im elterlichen Betrieb, dem Hof Klöcker mit Hofladen an der Hebewerkstraße 119, lernte Julian Klöcker sein Handwerk kennen. Als Azubi wurde er dann drei Jahre in der Fleischerei Müller an der Dortmunder Straße ausgebildet. „Da habe ich...

9 Bilder

Schüler sind weg, Bauarbeiter da

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Castrop-Rauxel | am 23.07.2014

Eigentlich ist es in den Ferien ruhig in den Schulen. So ruhig aber nun auch wieder nicht: Denn wenn die Schüler weg sind, ziehen oft die Handwerker ein. Im dritten Teil unserer Serie „Sommerloch - Dichtung oder Wahrheit?“ haben wir uns in Castrop-Rauxeler Schulen umgeschaut. Und mit Dipl.-Ing. Gregor Kania vom städtischen Immobilienmanagement gesprochen. „1.084.000 Euro investiert die Stadt in diesem Sommer in die...

14 Bilder

Am Rheinufer macht Rudelgucken Spaß 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Düsseldorf | am 06.07.2014

Public Viewing in Düsseldorf macht besonderen Spaß: Direkt am Rheinufer der Altstadt können die Fans wunderbar auf mehreren Bildschirmen schauen. Sogar ein Schiff hatte am Freitag einen großen Bildschirm an Bord. Von einem anderen Schiff aus ließ sich das WM-Spiel Deutschland-Frankreich auf dem Rhein verfolgen. Sehr interessant, die vielen Fußballbegeisterten am Ufer und in der Altstadt zu beobachten und schön, nach dem Sieg...

14 Bilder

Deutschlaaand! Raten Sie mal, wo hier gejubelt wird 6

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub | Lünen | am 05.07.2014

Nein, dies ist nicht Public Viewing in Lünen oder Selm. Wer weiß denn, wo dieses ganz besondere Rudelguckel des Spiels Deutschland gegen Frankreich im WM-Viertelfinale stattfand? Schwarz-Rot-Gold in allen Variationen, Singen, Anfeuern, Stöhnen und nach dem Sieg Feiern ohne Ende in...