offline

Doro Backmann-Kaub

1.701
Lokalkompass ist: Lünen
1.701 Punkte | registriert seit 17.05.2011
Beiträge: 210 Schnappschüsse: 59 Kommentare: 111
Folgt: 30 Gefolgt von: 34
Über mich 
Journalistin aus Leidenschaft.
14 Bilder

Am Rheinufer macht Rudelgucken Spaß 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 06.07.2014

Public Viewing in Düsseldorf macht besonderen Spaß: Direkt am Rheinufer der Altstadt können die Fans wunderbar auf mehreren Bildschirmen schauen. Sogar ein Schiff hatte am Freitag einen großen Bildschirm an Bord. Von einem anderen Schiff aus ließ sich das WM-Spiel Deutschland-Frankreich auf dem Rhein verfolgen. Sehr interessant, die vielen Fußballbegeisterten am Ufer und in der Altstadt zu beobachten und schön, nach dem Sieg...

14 Bilder

Deutschlaaand! Raten Sie mal, wo hier gejubelt wird 6

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 05.07.2014

Nein, dies ist nicht Public Viewing in Lünen oder Selm. Wer weiß denn, wo dieses ganz besondere Rudelguckel des Spiels Deutschland gegen Frankreich im WM-Viertelfinale stattfand? Schwarz-Rot-Gold in allen Variationen, Singen, Anfeuern, Stöhnen und nach dem Sieg Feiern ohne Ende in...

1 Bild

Deutschlaaand! 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 16.06.2014

35 Bilder

Dornröschens Garten liegt in Cappenberg 9

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 06.06.2014

Da kann man nur staunen. Umhergehen, schauen und staunen. Ein Paradies. In Cappenberg haben Helga und Hans-Josef Grubendorfer rund um den 400 Jahre alten Emtingshof einen Garten geschaffen, wie man ihn nur aus Südengland kennt. Ein Garten? Eigentlich ist es eher ein Park. Auf 7.500 Quadratmetern findet man hier alles: Baum-Schönheiten, die der Idylle Struktur geben, eine große Rosensammlung, Beete mit Stauden und...

4 Bilder

Wer singt denn da? Samstag erfahren Sie viel über Vögel 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 14.05.2014

Hübsch, der Vogel. Und wie schön er singt. Was das wohl für einer ist? So geht es vielen von uns. Spatz, Meise und Rotkehlchen kennt man noch. Aber dann hört es meist schon auf. Wer mehr erfahren will über die gefiederten Sänger in unserer Region, kann am Samstag, 17. Mai, an einer vogelkundlichen Wanderung teilnehmen. Der Arbeitskreis für Umwelt und Heimat lädt dazu alle Interessenten ein. Die Zugvögel sind mittlerweile...

Guten Tag: Verdammt lang her 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 25.04.2014

Im Diakonissenhaus Witten geboren, als Kind in Annen gelebt und die Schillerschule besucht. Ja, so hieß das Gymnasium damals – und nur Mädchen durften hier lernen. Nach dem Abi 1969 weg aus Witten. Erst jetzt, über vier Jahrzehnte später, kehre ich wieder zurück in die Stadt der Jugend. Staunen. Wie schnell gelangt man über die 660 von der Autobahn 44 ins Stadtzentrum! Früher mit Bus und Bahn war es eine Himmelfahrt....

1 Bild

Nett und fett stehen die Bornemanns im Park 2

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 25.04.2014

Helga und Karl Bornemann sind wieder da. Die Frau mit Einkaufstasche im weiß-getupftem blauen Kleid und ihr Mann, mit Kappe und auch nicht gerade schlank, stehen seit Donnerstag im Voß’schen Garten an der Ruhrstraße. Still und stumm. Es sind Betonfiguren, geschaffen von der Wittener Künstlerin Christel Lechner. Bis vor fünf Jahren hatten die Bornemanns ihren Platz an der Ecke Beethoven-/Bahnhofstraße. Dann wurden die...

7 Bilder

Uhus, Keiljungfern und Äpfel für Allergiker 2

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 18.04.2014

Äpfel sind gesund. Doch nicht jeder kann sie vertragen. Allergien nehmen zu: Juckreiz im Mund und eine geschwollene Zunge sind nicht gerade angenehm. Deshalb versucht der Arbeitskreis für Umwelt und Heimat in Lünen Apfelsorten zu züchten, die auch Allergiker essen können. In der Jahreshauptversammlung im Hotel Westermann waren „Äpfel für Allergiker“ eines der Themen. Klaus Papius von der AG Praktischer Naturschutz des...

1 Bild

Gelb-blauer Frühling 2

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 17.04.2014

4 Bilder

Lichtblau und Gold: Neues von der Kunst 5

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 27.03.2014

Hinter dem Lüner Rathaus wird bald ein interessantes neues Kunstwerk entstehen: „Licht_blau“ löst die früher beeindruckend schöne, aber inzwischen vergammelte „Wassertreppe“ ab. Initiator und Begleiter dieses Projekts ist der Förderverein für Kunst und Kultur Lünen. Die Stadt Lünen hat den Planungsauftrag vergeben. Im Mai/Juni beginnen die Bauarbeiten. Eine Glasgranulat-Oberfläche, die die alten Umrisse betont, soll den...

7 Bilder

"Rettet die Kröten", heißt es nun wieder 4

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 15.03.2014

Acht Männer treffen sich morgens mit Spaten an der Brunnenstraße. Sie wickeln grüne Rollen ab. Was haben sie vor? „Es ist höchste Zeit. Die Nacht war mild und es hat geregnet. Die Kröten werden wandern. Wir bauen Schutzzäune, damit sie nicht überfahren werden“, erklärt Manfred Scholz, Vorsitzender des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat Lünen. „Erdkröten, Grasfrösche, Berg- und Teichmolche machen sich jetzt im Frühling...

1 Bild

Seltsame Werbung gibt es 8

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 06.03.2014

1 Bild

Sechs Geistliche und ein Affe 2

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 03.03.2014

1 Bild

Sie gewannen damals den 1. Lüner Bürgerentscheid

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 10.02.2014

Veteranen des ersten Lünen Bürgerentscheides trafen sich jetzt zum 11. Jahrestag der Entscheidung der Lüner Bürger, die Schutzgebiete Mühlenbachtal", "Brechtener Niederung", "Welschenkamp" und "Wethmarheide-Ost zu erhalten. Damit wurden eine Frischluftschneise und Naherholungsgebiete gerettet, deren Bedeutung nach Überzeugung der Teilnehmer nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Bei diesem Treffen, zu dem Bernd...

14 Bilder

Lüner Grüne zeichnen Umweltschützer aus 1

Doro Backmann-Kaub
Doro Backmann-Kaub aus Lünen | am 10.02.2014

Da strahlten die Mitglieder des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat: Der Verein erhielt den Preis für „Zivilcourage und überdurchschnittliches soziales Engagement vom Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen. Beim Neujahrsempfang der Grünen im Gemeindezentrum St. Georg stand die Auszeichnung im Mittelpunkt des Abends. Doris Seemann von den Lüner Grünen nannte in ihrer Laudatio viele Gründe, warum die Umweltschützer den Preis,...