offline

Nina Kotissek

387
Lokalkompass ist: Lünen
387 Punkte | registriert seit 20.12.2013
Beiträge: 56 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 36
Folgt: 10 Gefolgt von: 3
1 Bild

Jusos Lünen unterstützen Daniel Wolski als SPD-Vorsitzenden

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | vor 3 Tagen

Lünen. Nachdem SPD-Chef Michael Thews angekündigt hatte, auf dem kommenden Parteitag nicht mehr als Vorsitzender zu kandidieren, diskutierten die Lüner Jusos die Frage der Nachfolge und sprachen sich dafür aus, Daniel Wolski als neuen SPD-Vorsitzenden zu unterstützen. Drei Bewerber um das Amt stellten sich in den letzten Wochen bei fünf Vorstellungsrunden den SPD-Ortsvereinen vor. Wolski überzeugt die Lüner Jungsozialistinnen...

1 Bild

„Politik mit Schuss“ bei den Jusos Lünen

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 14.12.2017

Ein kleines Jubiläum — bereits im 5. Jahr in Folge laden die Lüner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der Adventszeit zum Glühwein- und Punschtrinken ein. Am Samstag, 16.12. ab 15 Uhr schenken sie vor der Lüner SPD (Stadttorstraße 5) Glühwein und alkoholfreien Punsch aus. „Wir möchten in gemütlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre mit den Lünerinnen und Lünern anstoßen und ins Gespräch kommen“, kündigt die...

Jusos Lünen fordern Ablehnung der GroKo 1

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 05.12.2017

Offener Brief an die Delegierten der SPD Kreis Unna für den SPD-Bundesparteitag Liebe Genossinnen und Genossen, wir fordern euch auf, euch auf dem SPD-Bundesparteitag gegen eine Große Koalition mit der CDU/CSU und gegen die Aufnahme von Gesprächen über eine mögliche Regierungsbildung mit der CDU/CSU einzusetzen. Wir fordern euch auf, den Antrag des Parteivorstands „Unser Weg. Für ein modernes und gerechtes...

1 Bild

Jusos befürworten zwei neue Grundschulen und stellen Forderungen

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 13.11.2017

Lünen. Bald wird der Ausschuss für Bildung und Sport entscheiden, ob die beiden Grundschulen in der Innenstadt, Leoschule und Osterfeldschule, neugebaut werden. Die Lüner Jusos befürworten den Neubau und die Modernisierung beider Schulen, stellen jedoch auch Forderungen auf, damit alle Grundschülerinnen und Grundschüler in dem Einzugsgebiet um beide Schulen von den Neubauten profitieren können. „Zwei neue Grundschulen sind...

1 Bild

Michael Thews stellt sich jungen Wählerinnen und Wählern

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 13.09.2017

Lünen. Am Samstag, 16.09. nimmt sich Michael Thews viel Zeit für die jungen Menschen in seinem Wahlkreis. Der SPD-Bundestagskandidat möchte mit jungen Wählerinnen und Wählern ins Gespräch kommen und erfahren, was sie bewegt und interessiert. „Die Entscheidungen, die die Politikerinnen und Politiker heute treffen, betreffen die junge Generation in der Zukunft am stärksten. Ich habe immer ein offenes Ohr für sie“, betont...

1 Bild

Jusos fordern eigenen Bürgermeisterkandidaten und 10 Rats- und Kreistagsmitglieder unter 40

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 22.07.2017

Die Jusos möchten bald in Lünen und im Kreis Unna ein Wörtchen mehr mitreden - das wurde auf ihrer Vollversammlung deutlich. Dort beschlossen sie einstimmig zwei Anträge, mit denen sie sich frühzeitig auf die Kommunalwahlen 2020 vorbereiten. Die jungen Politikerinnen und Politiker fordern, dass die SPD eine/n eigene/n Bürgermeisterkandidat/in gegen den amtierenden Bürgermeister aufstellt. Daniel Wolski, der jüngste...

1 Bild

Lüner JungsozialistInnen danken Ehrenvorsitzendem Daniel Wolski

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 18.07.2017

Auf ihrer Vollversammlung am Samstag wählten die Lüner Jusos nicht nur einen neuen Vorstand, sondern auch ihren ersten Ehrenvorsitzenden, den stellvertretenden Lüner SPD-Vorsitzenden und Ratsherrn Daniel Wolski. Er führte die SPD-Jugendorganisation 12 Jahre lang von 2005 bis 2017 und damit länger als jede/r andere/r Juso-Vorsitzende. In seiner Amtszeit konnte Daniel Wolski viele Ziele der JungsozialistInnen erreichen, so...

1 Bild

Politische Jugendorganisationen engagieren sich gemeinsam gegen Rechts

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 23.03.2017

Lünen. Zu vielen Themen haben die politischen Jugendorganisationen unterschiedliche Meinungen, unter anderem bei einem Thema möchten sie in Zukunft eng zusammenarbeiten: Lünens Jugend ist gemeinsam gegen Rechts. Am Dienstag fand ihr Auftakttreffen statt: Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (SPD), die Junge Union (CDU), die Grüne Jugend (Grüne) und die Jungen Liberalen (FDP) trafen sich mit knapp 20 Mitgliedern der...

1 Bild

Lünens Jugend gegen Rechts

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 12.03.2017

Lünen ist eine Stadt des Respekts, der Toleranz und der Vielfalt, in der kein Platz für Ausländerfeindlichkeit und Rechtsextremismus ist - davon sind Lünens politische Jugendorganisationen überzeugt. Am Dienstag treffen sie sich zum Gedankenaustausch und zur gemeinsamen Planung gegen Rechts. Auf Einladung der Lüner Jungsozialistinnen und Jungsozialisten treffen sich die Jusos, die Junge Union, die Grüne Jugend und die...

1 Bild

Jusos diskutieren mit Minister Rainer Schmeltzer

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 29.01.2017

Lünen. Hoher Besuch bei den Jusos Kreis Unna: Am Mittwoch durften die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten den Lüner Landtagsabgeordneten und Landesarbeitsminister Rainer Schmeltzer zu einer spannenden Diskussion begrüßen. Viele junge SPD-Mitglieder, aber auch einige jüngere und ältere interessierte Bürgerinnen und Bürger fanden den Weg in die SPD Lünen, um Rainer Schmeltzer kennenzulernen und ihm viele interessante Fragen...

1 Bild

SPD-Kreisvorsitzender Oliver Kaczmarek diskutiert mit Jusos Kreis Unna

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 31.12.2016

Am Dienstag, 20.12., war der Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD im Kreis Unna Oliver Kaczmarek zu Gast bei der Jahresabschlusssitzung der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten im Kreis. Rund 20 junge Politiker und politisch interessierte Jugendliche diskutierten mit Kaczmarek über die anstehenden Land- und Bundestagswahlen und über brandaktuelle politische Themen. Oliver Kaczmarek ist ordentliches Mitglied im...

1 Bild

Glühweinstand: Jusos stoßen mit interessierten Bürgern an

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 22.12.2016

„Politik mit Schuss“ — unter diesem Motto luden die Lüner Jungsozialisten am Samstag zu ihrem traditionellen Glühweinstand ein. Ausgeschenkt wurde neben Glühwein und Glühwein mit Schuss auch Kinderpunsch, zu essen gab es leckere Rostbratwürste von Stolzenhoff und weihnachtliche Plätzchen. Neben den Politik-Promis Rainer Schmeltzer, NRW-Arbeitsminister und Michael Thews, Bundestagsabgeordneter sowie dem ehemaligen...

1 Bild

Jusos Lünen besuchen Jugendcafé Horstmar

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 15.11.2016

Am 08.11.2016 besuchten die Jusos Lünen um ihren Vorsitzenden Daniel Wolski das Jugendcafé im Bürgerhaus Horstmar. Gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten der Stadt Lünen Horst Müller-Baß und dem SPD-Ortsverein Lünen-Horstmar um ihre Vorsitzende Maike Püschel ließen sie sich über die Arbeit im Jugendcafé informieren. Seitens des Trägervereins des Bürgerhauses nahmen der Vorsitzende Martin Püschel und Lutz Lennardt sowie vom...

1 Bild

Jusos Lünen: Keine Panik — das Lükaz bleibt

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 28.10.2016

Der Juso-Stadtverband Lünen reagiert auf die Pressemitteilung der Jungen Union über die Neubesetzung der Leitung des Lüner Kultur- und Aktionszentrums (Lükaz). Juso-Vorsitzender Daniel Wolski hielt Rücksprache mit den Verantwortlichen der Lüner Stadtverwaltung und erfuhr, dass die Versetzung des bisherigen Lükaz-Leiters ausschließlich dienstrechtliche Gründe hat, die im öffentlichen Raum nicht diskutiert werden...

2 Bilder

Brambaueraner Jugend schätzt „Halte-Stelle“ - Jungsozialisten und Müller-Baß besuchen Jugendtreff

Nina Kotissek
Nina Kotissek | Lünen | am 25.10.2016

LÜNEN. Die Jusos Lünen haben am vergangenen Donnerstag die „Halte-Stelle“ an der Waltroper Straße in Brambauer besucht. Zusammen mit dem 1. Beigeordneten Horst Müller-Baß verschafften sich die Jungsozialisten ein Bild von den Räumlichkeiten und führten interessante Gespräche mit Jugendlichen und Streetworkern vor Ort. Der Eindruck der Jusos war durchweg positiv – ein Grund die erfolgreiche Jugendarbeit in Lünen weiter...