offline

Reiner W. Dzuba

1.767
Lokalkompass ist: Lünen
1.767 Punkte | registriert seit 03.09.2012
Beiträge: 249 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 140
Folgt: 8 Gefolgt von: 22
Hinweis:......... Artikel von mir ohne weiteren Vermerk sind von mir als Privatperson verfasst. —..........................— Artikel im Auftrag von Organisationen (z. B. des VdK Ortsverband Lünen, Siedlergemeinschaft Verband Wohneigentum, etc. ) sind entsprechend eindeutig gekennzeichnet. ——.............................——..........................———..........................——..........................——..........................—— Ein Hinweis in eigener Sache zu meinem beruflichen Werdegang in Kurzform; Lehre bei einer Sparkasse in unserer Region / Studienabschluss Diplomkaufmann / Bonitäts- und Risk Controller im Bereich Gewerbliche Kreditnehmer bei Großsparkasse / Großbankkonzern. ——..................--------------------------------........—— Anmerkung:.............. Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!.......... Sollte der Inhalt oder die Aufmachung meiner Beiträge fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. ........... Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Fotos unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. ........... Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen. —..........................—..........................——..........................—— Haftungshinweis:............. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links............ Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. .............. Ich distanziere mich formaljuristisch von allen Inhalten in verlinkten Beiträgen! .
1 Bild

Allgemeine Sprechstunde des Sozialverbandes VdK fällt aus

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 10.07.2018

Lünen: Gesundheitshaus | . Die „Allgemeine Sprechstunde“ des Ortsverbandes Lünen am 11.07.2018, 16:00 – 17:30 Uhr, im Gesundheitshaus Am Roggenmarkt fällt wegen Urlaub aus. Die VdK-Rechtsberatung (jeden vierten Donnerstag von 10:00 – 12:00 Uhr) bleibt davon unberührt. Individuelle Beratungs termine können Sie mit Herrn Brinkmann direkt unter der Tel.-Nr. 02306 / 9409175 vereinbaren. Für weitere Informationen schauen Sie auch ins Internet...

1 Bild

FORENSIK – Viktoria-Gelände ... hier: Einladung zur Informationsveranstaltung am 11. Juli

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 10.07.2018

Lünen: Stadtkirche St. Georg | . Bürgerinnen und Bürger können sich ab dem 11. Juni an den Planungen beteiligen. Wie soll es mit der letzten Bergbaufläche in Lünen "Viktoria I/II" weitergehen? Die Stadt Lünen lädt daher am Mittwoch, den 11. Juli, von 17 bis 19 Uhr, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung zur Entwicklung der Fläche Viktoria I/II ein. Sie findet in der evangelischen Stadtkirche St. Georg,...

6 Bilder

Verzicht Lüner Ratsmitglieder auf kostenfreie Bewirtung? 1

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 05.07.2018

Lünen: Rathaus Lünen | . Dem Haupt- und Finanzausschuss liegt aktuell zur heutigen Beratung (05.07.2018) ein sogenannter Bürgerantrag vor. In diesem Antrag wird darauf hingewiesen, dass Rats- und Ausschussmitglieder von der Stadt Lünen bewirtet werden. Regelmäßig stehen Getränke zur freien Wahl zur Verfügung, bei längeren Sitzungen werden auch Brötchenbuffets (siehe Bilder) aufgefahren. Die Stadt Lünen hat die Bewirtungskosten wie folgt...

1 Bild

Personalkarussel im Rathaus dreht sich wieder

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 04.07.2018

Lünen: Rathaus Lünen | . Viele Fußballanhänger konnten die Strategie oder Nichtstrategie von Jogi Löw für die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Russland nicht nachvollziehen. Ähnlich ergeht es den Lüner Bürgern bei der neuesten Personalentscheidung des Bürgermeisters JKF. Das Wahlmotto des BM hieß "Lünen bewegen". In diesem Sinne sind bereits einige, wenig verständliche, Personalentscheidungen von Ihm getroffen...

1 Bild

Allgemeine Sprechstunde des Sozialverbandes VdK fällt aus

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 11.06.2018

Lünen: Gesundheitshaus | .. Die „Allgemeine Sprechstunde“ des Ortsverbandes Lünen am 13.06.18, und 11.07.2018, 16:00 – 17:30 Uhr, im Gesundheitshaus Am Roggenmarkt fällt wegen Urlaub aus. Die VdK-Rechtsberatung (jeden vierten Donnerstag von 10:00 – 12:00 Uhr) bleibt davon unberührt. Individuelle Beratungstermine können Sie mit Herrn Brinkmann direkt unter der Tel.-Nr. 02306 / 9409175 vereinbaren. Für weitere Informationen schauen Sie...

1 Bild

FORENSIK || Mehr als 13.000 Bürgerstimmen zählen dem Stadtverwaltungsvorstand nichts! 5

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 03.05.2018

Lünen: Victoria I/II | . Die Ende 2012 erfolgte Bekanntgabe des Vorhabens  in Lünen auf dem ehemaligen Zechengelände der RAG an der Viktoria- / Barbarasiedlung eine Forensik zu bauen, veranlasste über 13.000 Bürger sich mit ihren Unterschriften gegen den beabsichtigten Bau in Lünen auszusprechen. Um auch den politischen Vertretern der Stadt die Größenordnung dieser Aktion klar zumachen, ist ein Vergleich mit den letzten Wahlergebnissen...

1 Bild

34 Mio. EUR Desaster || Verschleiern? Vertuschen? Kaschieren? Oder Transparenz herstellen?

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 02.05.2018

Lünen: Rathaus Lünen | . Die Bürgerschaft bezahlt den Riesen-Flop, den die Stadtverwaltung bei den Derivate-Zukunftsspekulationen hingelegt hat. Allerdings wird der gelackmeierte Bürger nur rudimentär mit Informationen zu den Abläufen und Hintergründen abgespeist. Gemäß vorliegender Unterlagen zum Stichtag 31.12.2012 betrug das nominale Geschäftsvolumen der Zinsoptimierungsgeschäfte 132,6 Mio. EUR. Bereits im Bericht zur Haushaltslage in...

1 Bild

Bombe geplatzt || 34 Mio. EUR Steuergelder verzockt 7

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 27.04.2018

Lünen: Rathaus Lünen | . Als letzte Kommune hat die Stadt Lünen mit der Nachfolgeorganisation der WestLB, mit der EEA, einen Vergleich über die beklagten sogenannten Derivategeschäfte geschlossen. Die Stadt hatte bislang mit Hinweis auf die unterzeichnete Verschwiegenheitserklärung jegliche Auskunft zu einem möglichen Schaden verweigert. Nun musste der Kämmerer für den noch nicht durch die Aufsichtsbehörde genehmigten Haushalt 2018 Nachträge...

1 Bild

SPD hat neue Parteivorsitzende

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 22.04.2018

Wiesbaden: Wiesbaden | . Der SPD-Sonderparteitag hat gewählt. Zum ersten Mal wird die SPD von einer Frau geführt. In einer Kampfabstimmung hat Andrea Nahles mit 66 % zur Wahl der Vorsitzenden der SPD die Nase vorn. Ihre Herausforderin Simone Lange hat entgegen den Prognosen beachtliche 1/3 der Delegierten von sich überzeugen können. Und das obwohl sogar der JUSO-Vorsitzende Kevin Künast eine Wahlempfehlung für Andrea Nahles...

1 Bild

AKTUELL — Neubesetzung SPD-Ministerien in der GroKo

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 08.03.2018

Berlin: Bundestag | . . Die BILD-Zeitung zitiert nach aktueller Informationslage die neuen Ministerbesetzungen der SPD wie folgt: Finanzminister --- Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz Außenminister --- der bisherige Justizminister Heiko Maas Arbeit und Soziales --- Hubertus Heil Justizministerium --- Katarina Barley Umweltministerium --- SPD-Generalsekärin NRW Svenja Schulze Familienministerium --- Berlin-Neuköllns...

1 Bild

STEAG Lünen— Stilllegung Kraftwerksblöcke 6/7 bis 03/2019

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 02.03.2018

Lünen: Steag-Kraftwerk Lünen | . . Das Essener Unternehmen teilte aktuell mit, das die Blöcke 6 und 7 des Kraftwerks STEAG in Lünen zur endgültigen Stilllegung bei der Bundesnetzagentur angemeldet, wurden. Die STEAG-Bereinigung geht damit weiter, nachdem im vergangenen Jahr bereits die Kraftwerke in Voerde sowie Herne vom Netz genommen wurden. Vor der Abschaltung, die bis März 2019 erfolgen soll, steht noch die Zustimmung des...

1 Bild

PIRATEN — "Kostenfreier" Personennahverkehr ist NICHT möglich, aber... 3

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 28.02.2018

Lünen: Stadtmitte | . . Die aktuelle Panik der drohenden Fahrverbote von älteren Diesel-Fahrzeugen in Innenstädten bringt naturgemäß alte Ideen, wie die Stärkung des ÖPNV, wieder nach vorne. Man sollte sich allerdings im Klaren sein, dass es einen "kostenlosen" ÖPNV NICHT geben kann, das wäre so etwas wie das Perpetuum mobile. Betriebskosten, von z. B. von Bussen, fallen an und müssen bezahlt werden. Wenn nicht der Fahrgast durch...

1 Bild

Klarstellung zur Bürgermeisterkolumne — Ausgabe 07/2018 2

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 27.02.2018

Lünen: Rathaus Lünen | . . Der Bürgermeister betitelt seine Kolumne vom 24.02.2018 mit "Europa im Kopf…" und zitiert dabei die Worte des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker "Europa ist für uns und für die Zukunft von entscheidender Bedeutung." Im nachfolgenden Text der Kolumne haben sich allerdings offensichtliche Ungenauigkeiten eingeschlichen. Der BM spricht von "insgesamt 495 Millionen Menschen in 27...

1 Bild

30. CDU Sonderparteitag mit überwältigender Mehrheit für GroKo

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 26.02.2018

Berlin: CDU Bundesgeschäftsstelle | . . Trotz einiger substanzieller Kritikbeiträge zur Neuauflage der beabsichtigten GroKo stimmten die CDU-Delegierten mit überraschend hoher Mehrheit der Koalition mit der SPD zu. Den Redebeiträgen der GroKo-Befürworter konnte man nicht entnehmen, dass die medienwirksame Behauptung "mindestens 70 % des Koalitionsvertrages sei SPD-bestimmt" der Realität entspricht. Vielmehr wurde immer wieder betont, zuletzt auch noch...

1 Bild

SPD Mitgliedervotum zur GroKo — Entscheidungshilfe 1

Reiner W. Dzuba
Reiner W. Dzuba | Lünen | am 26.02.2018

Berlin: SPD Willy-Brandt-Haus | . . Die Wahlunterlagen sind den SPD-Mitgliedern zugegangen und können seit dem 20.02.2018 mit der Entscheidung für oder gegen die Bildung einer GroKo mit der CDU zurückgesendet werden. Allerdings ist zu beachten: Das Votum muss bis zum 02.03.2018 beim Vorstand eingegangen sein. D. h. der Stimmzettel sollte inklusive Eidesstattlicher Versicherung mindestens 2, besser 3, Tage zuvor versendet werden, das wäre also...