Die SUPER 8 Filmreinigung sorgt für beste Überspielergebnisse auf DVD - Bürgerreporter Uwe H. Sültz, Lünen

Anzeige
Lünen: SUPER 8 Ratgeber | Mein heutiger Ratgeber ist das Thema: Die SUPER 8 - FILMREINIGUNG.
Was heute auf der Festplatte an Fotos und Filmen gespeichert wird, haben Generationen vor uns auf Filmmaterial, wie Dias, Negative, Super 8, gespeichert! Jeder hat dabei seine persönlichen Erinnerungen, ob Weihnachten 1968 mit der Oma, der Urlaub 1972 in Tirol...
Es wäre wirklich schade, wenn diese Erinnerungen vergessen würden! Eine professionelle Überspielung auf DVD kann kostspielig sein. In meiner "Wie geht das... ?"- Reihe möchte ich heute über die Reinigung berichten, demnächst dann über die Überspielung auf DVD! - Die alten Super 8 Filme sind meist mit einem Pilz befallen, dadurch sehen wir "Wolken" oder "Flecken" auf der Leinwand.



Zunächst müssen wir uns eine kleine Reinigungsvorrichtung bauen. Von einem defekten Filmbetrachter (günstig im eBay) montieren wir die Dreharme mit Schrauben auf eine Holzunterlage, diese befestigen wir mit kleinen Schraubzwingen am Tisch (bitte mit Lappen umlegen, sonst gibt es am Tisch Druckstellen). Links wird die Spule mit Film eingespannt, rechts die Leerspule. Der Film wird eingefädelt. Nun beginnt die Reinigung. Einen sauberen Lappen tränken wir mit ISOHEXAN, einer Reinigungsflüssigkeit. Meter für Meter wird der Film nun langsam von beiden Seiten damit abgerieben. Auf der rechten Spule füllt sich nun der gereinigte Film. - Ganz hartnäckig verschmutzte Filme reinigen wir in der Badewanne. Lauwarmes Wasser einfüllen, einen Schuss Geschirrspüler dazu, los geht es, zu zweit ist es am besten. Vor der Trocknung wird mit flüssigem Klarspüler gespült, sonst entstehen Trocknungsflecken! Der folgende Link http://www.youtube.com/v/CAZ85bZyDNU&fs=1&source=u...
zeigt den Vergleich zwischen einem ungereinigten Filmausschnitt und einem gereinigten Filmausschnitt! Der Aufwand lohnt sich, unsere Nachkommen werden sich auch freuen!

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.