Euro-Zeitalter

Anzeige
Angekommen in Euro-Zeitalter sind wir wohl alle.
Immer noch in DM umzurechnen hat viel mit kritischem Verbraucherverhalten zu tun.
Und nichts mit -sich selbst betuppen-.
Betuppt fühle ich mich seit bald 10 Jahren durch die Preise im Handel.
Seien es Lebensmittel oder Bekleidung.
Mein bestes Beispiel ist z.B. Gouda : diesen gab es für 4,90 DM/kg im Angebot.
Inzwischen sind es 4,90 Euro/kg.
Oder in der Pommesbude: der Klecks Majo zu den Fritten: 0,50 DM - inzwischen 50 Cent oder mehr.
Klar, man kann immer sagen: das war ja vor fast 10 Jahren.... die Inflation...die Preissteigerung....
Leider ist aber vor fast 10 Jahren mein Gehalt "halbiert" worden als es in Euro umgerechnet wurde.

Nur bei allen anderen Preisen ist offensichtlich 1:1 umgerechnet worden.

lieben Gruß Gabriele
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.