Kessy verrät im Backbuch süße Sünden

Anzeige
Zuckerwölkchen und Sahneküsschen heißt das Backbuch von Kessy Bóna. (Foto: Magalski)
Kessy Bóna verrät in ihrem Blog im Internet Fans aus der ganzen Welt ihre Rezepte für spektakuläre Torten und leckeres Gebäck. Die Lünerin ist nun mit ihrem ersten Backbuch am Start. Der Lüner Anzeiger verlost drei Exemplare.

Zuckerwölkchen und Sahneküsschen heißt das Buch und der Name ist Programm. Kessy Bóna steht mit Leidenschaft in der Küche. Eine Torte mit ganz besonderer Deko zum Geburtstag von Sohn Kenoa machte den Anfang. Stunden verbrachten Kessy und ihr Ehemann Viktor in der Küche, dann stand das Projekt auf der Geburtstagstafel. Für Kessy war das der Beginn einer zuckersüßen Liebe. Backkunst ist ihr großes Hobby und mittlerweile surfen Besucher aus vielen Ländern der Erde auf Kessys Homepage Pink Sugar und holen sich hier Inspirationen. Ein Buch mit ihren Rezepten war für Kessy Bóna da nicht nur die logische Folge, sondern ein großer Traum. Dem Christian Verlag aus München gefiel die Idee und so wurde der Traum zur Wirklichkeit. "Rezepte und Fotos im Buch stammen von mir. Alle Kreationen habe ich mehrere Male gebacken, verfeinert und meinen Mann, meinen Sohn, den Rest der Familie und viele Freunde immer wieder testen lassen", berichtet Kessy. Die Vorbereitungen auf das Buch dauerten so rund ein halbes Jahr. Das Backbuch ist so gehaltvoll wie manches Rezept - auf rund dreihundert Seiten gibt's über hundert Rezepte. Vom Schokogugelhupf - also einem eher einfachen Rezept - über Lavendel-Madelines bis hin zu Festtags-Leckereien wie der Tiramisu-Torte. Tipps gibt Kessy auch für den richtigen Umgang mit den Zutaten und den Küchen-Utensilien.

Buchautorin plant schon die Fortsetzung

Das Buch gibt es seit Mittwoch im Handel, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz. "Bananen-Toffee-Kuchen, die Hefeschnecke mit Zimt-Nuss-Füllung und der Kirsch-Pudding-Kuchen sind meine persönlichen Favoriten aus dem Backbuch und passen gut zur Jahreszeit", verrät Kessy. Die Bäckerin mag aber eigentlich sowieso alle Rezepte. "Ich bin eben eine echte Naschkatze." Wer Backen und Dekorieren wie Kessy lernen möchte, ist beim Bildungswerk Multikulti in Lünen an der richtigen Adresse. Die Buchautorin gibt hier seit diesem Jahr Kurse. Das Premieren-Buch soll übrigens schon bald "Zuwachs" bekommen: Kessy plant zusammen mit dem Christian Verlag als Fortsetzung das Buch zu ihrem Internet-Blog.

Thema "Kessy Bóna" im Lokalkompass:
> Kessy Bóna macht den Engeln Konkurrenz
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.